Blüml, Herbert (2005): Datenbank zur ASD-Falldokumentation "Kindeswohlgefährdung". Neue Version ab Dezember 2005. . München: http://www.dji.de/asd: Deutsches Jugendinstitut
Gottfried Spangler (2004): Wirksamkeit ambulanter Jugendhilfemaßnahmen bei Misshandlung bzw. Vernachlässigung: Eine internationale Literaturübersicht. Expertise im Auftrag des Projekts "Kindeswohlgefährdung und ASD". In: Kindeswohlgefährdung und ASD (Hrsg.) . München: Deutsches Jugendinstitut, S. 53. PDfile: Download
Kindler, Heinz (2004): Was ist unter Kindeswohlgefährdung zu verstehen? In Vorbereitung.
Werner, Annegret (2004): Was ist bei Besuchskontakten von Eltern während der Fremderziehung zu beachten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Wie kann der Förderaspekt elterlicher Erziehungsfähigkeit eingeschätzt werden? In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 und Allgemeiner Dienst (ASD). . PDfile: Download
Kindler, Heinz (2004): Wie kann bei der Erhebung der Erziehungsfähigkeit der Aspekt der elterlichen Vermittlung von Regeln und Werten eingeschätzt werden. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.):
Kindler, Heinz (2004): Wie kann der Bindungsaspekt elterlicher Erziehungsfähigkeit eingeschätzt
werden? in Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Was ist bei einer Einschätzung der Erziehungsfähigkeit von Eltern zu beachten? in Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Lillig, Susanna (2004): Wie kann eine erste Gefährdungseinschätzung vorgenommen werden? in Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Lillig, Susanna (2004): Wie ist mit der Neumeldung einer Kindeswohlgefährdung umzugehen? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Lillig, Susanna (2004): Welche Phasen in der Fallbearbeitung lassen sich unterscheiden? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Lillig, Susanna (2004): Welche Leitlinien bestimmen das Handeln in der sozialen Arbeit bei Kindeswohlgefährdung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Welcher Zusammenhang besteht zwischen der psychischen Erkrankung der Eltern und der Entwicklung von Kindern. In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Entfremdung von einem Elternteil und der Entwicklung von Kindern? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Werner, Annegret/Kindler, Heinz (2004): Welcher Zusammenhang besteht zwischen (männlicher) Partnerschaftsgewalt und der Entwicklung von Kindern? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Welcher Zusammenhang besteht zwischen Suchterkrankung der Eltern und derEntwicklung von Kindern? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Werner, Annegret/Kindler, Heinz (2004): Wie verläuft eine altersgemäße kognitve und seelische Entwicklung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Werner, Annegret (2004): Wie verläuft eine altersgemäße körperliche Entwicklung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Werner, Annegret (2004): Welche Grundbedürfnisse von Kindern und Jugendlichen müssen erfüllt werden um eine altersgemäße Entwicklung zu gewährleisten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Was ist unter Schütteltrauma zu verstehen? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Was ist unter physischer Misshandlung zu verstehen? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Blüml, Herbert (2004): Wie können längerfristiger Überbelastungen von ASD-Kräften entstehen, wie zeigen sie sich und lassen sie sich vermeiden? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Wie können Kinder im Prozess der Herausnahme oder einer Inobhutnahme unterstützt werden? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Wie kann die abschließende Bewertung der Hilfe(n) und die weitere Perspektivklärung mit den Beteiligten gestaltet werden? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Wie ist die Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Kindeswohlgefährdung zu gestalten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Wie ist der Übergang nach einer Notunterbringung zu einer Hilfe zur Erziehung zu gestalten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Welche Formen von Interventionen und Hilfen stehen infolge einer Herausnahme oder Inobhutnahme zur Verfügung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Welche Aufgaben hat die zuständige ASD-MitarbeiterIn während der Leistung einer Hilfe durch einen anderen Dienst oder Hilfeträger bei vorliegender Kindeswohlgefährdung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Welche Angebote und Hilfen stehen im Falle einer Beeinträchtigung oder Gefährdung des Kindeswohls zur Verfügung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Was ist zu tun, wenn die im Einzelfall die "geeignete Hilfe" nicht zur Verfügung steht? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Was ist im Falle einer Kindeswohlgefährdung bei Übergang einer Hilfe zu einer anderen Hilfe zu beachten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Gruber, H./Rehrl, M. (2003): Wege zum Können. Ansätze zur Erforschung und Förderung der Expertise von Sozialarbeitern im Umgang mit Fällen der Kindeswohlgefährdung. Eine Expertise. In: Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) (Hrsg.) . Reihe: DJI-Arbeitspapier. München: Deutsches Jugendinstitut. PDfile: Download
Kindler, Heinz/Drechsel, Annegret (2003): Partnerschaftsgewalt und Kindeswohl. Forschungsstand und Folgerungen für die Praxis. In: Das Jugendamt. (hrsg. v. Deutsches Jugendinstitut), 76 Jg., H. 5, S. 217-222. PDfile: Download
Bringewat, Peter (2002): Expertise: Strafrechtliche Risiken beruflichen Handelns von ASD-MitarbeiterInnen, Haftungsverteilung zwischen öffentlicher und freier Kinder- und Jugendhilfe sowie Formen und Inhalte der Dokumentation unter strafrechtlichen Aspekten. Eine Expertise im Auftrag des Projektes "Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD). In: Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) (Hrsg.) . Reihe: DJI - Materialien. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 37. PDfile: Download
Kindler, Heinz (2002): Partnerschaftsgewalt und Kindeswohl. Eine meta-analytisch orientierte Zusammenschau und Diskussion der Effekte von Partnerschaftsgewalt auf die Entwicklung von Kindern: Folgerungen für die Praxis. In: Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) (Hrsg.) . Reihe: DJI - Arbeitspapier. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 94. PDfile: Download Bezugsquelle: hier bestellen
Drechsel, Annegret (2002) (2002): Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst. Skizze des DJI-Modellprojekts. In: Das Jugendamt. H. 10, S. 440-442

Kontakt

+49 89 62306-245
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Mehr zum Projekt