Blüml, Herbert (2005): Datenbank zur ASD-Falldokumentation "Kindeswohlgefährdung". Neue Version ab Dezember 2005. . München: http://www.dji.de/asd: Deutsches Jugendinstitut
Gottfried Spangler (2004): Wirksamkeit ambulanter Jugendhilfemaßnahmen bei Misshandlung bzw. Vernachlässigung: Eine internationale Literaturübersicht. Expertise im Auftrag des Projekts "Kindeswohlgefährdung und ASD". In: Kindeswohlgefährdung und ASD (Hrsg.) . München: Deutsches Jugendinstitut, S. 53. PDfile: Download
Kindler, Heinz (2004): Was ist unter Kindeswohlgefährdung zu verstehen? In Vorbereitung.
Werner, Annegret (2004): Was ist bei Besuchskontakten von Eltern während der Fremderziehung zu beachten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Wie kann der Förderaspekt elterlicher Erziehungsfähigkeit eingeschätzt werden? In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 und Allgemeiner Dienst (ASD). . PDfile: Download
Kindler, Heinz (2004): Wie kann bei der Erhebung der Erziehungsfähigkeit der Aspekt der elterlichen Vermittlung von Regeln und Werten eingeschätzt werden. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.):
Kindler, Heinz (2004): Wie kann der Bindungsaspekt elterlicher Erziehungsfähigkeit eingeschätzt
werden? in Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Was ist bei einer Einschätzung der Erziehungsfähigkeit von Eltern zu beachten? in Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Lillig, Susanna (2004): Wie kann eine erste Gefährdungseinschätzung vorgenommen werden? in Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Lillig, Susanna (2004): Wie ist mit der Neumeldung einer Kindeswohlgefährdung umzugehen? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Lillig, Susanna (2004): Welche Phasen in der Fallbearbeitung lassen sich unterscheiden? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Lillig, Susanna (2004): Welche Leitlinien bestimmen das Handeln in der sozialen Arbeit bei Kindeswohlgefährdung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Welcher Zusammenhang besteht zwischen der psychischen Erkrankung der Eltern und der Entwicklung von Kindern. In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Entfremdung von einem Elternteil und der Entwicklung von Kindern? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Werner, Annegret/Kindler, Heinz (2004): Welcher Zusammenhang besteht zwischen (männlicher) Partnerschaftsgewalt und der Entwicklung von Kindern? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Welcher Zusammenhang besteht zwischen Suchterkrankung der Eltern und derEntwicklung von Kindern? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Werner, Annegret/Kindler, Heinz (2004): Wie verläuft eine altersgemäße kognitve und seelische Entwicklung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Werner, Annegret (2004): Wie verläuft eine altersgemäße körperliche Entwicklung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Werner, Annegret (2004): Welche Grundbedürfnisse von Kindern und Jugendlichen müssen erfüllt werden um eine altersgemäße Entwicklung zu gewährleisten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Was ist unter Schütteltrauma zu verstehen? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Kindler, Heinz (2004): Was ist unter physischer Misshandlung zu verstehen? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): .
Blüml, Herbert (2004): Wie können längerfristiger Überbelastungen von ASD-Kräften entstehen, wie zeigen sie sich und lassen sie sich vermeiden? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Wie können Kinder im Prozess der Herausnahme oder einer Inobhutnahme unterstützt werden? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Wie kann die abschließende Bewertung der Hilfe(n) und die weitere Perspektivklärung mit den Beteiligten gestaltet werden? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Wie ist die Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Kindeswohlgefährdung zu gestalten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Wie ist der Übergang nach einer Notunterbringung zu einer Hilfe zur Erziehung zu gestalten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Welche Formen von Interventionen und Hilfen stehen infolge einer Herausnahme oder Inobhutnahme zur Verfügung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Welche Aufgaben hat die zuständige ASD-MitarbeiterIn während der Leistung einer Hilfe durch einen anderen Dienst oder Hilfeträger bei vorliegender Kindeswohlgefährdung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Welche Angebote und Hilfen stehen im Falle einer Beeinträchtigung oder Gefährdung des Kindeswohls zur Verfügung? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Was ist zu tun, wenn die im Einzelfall die "geeignete Hilfe" nicht zur Verfügung steht? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Blüml, Herbert (2004): Was ist im Falle einer Kindeswohlgefährdung bei Übergang einer Hilfe zu einer anderen Hilfe zu beachten? In Vorbereitung. In: Kindler, Heinz/Lillig, Susanna/Blüml, Herbert/Werner, Annegret (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner sozialer Dienst (ASD). München
Gruber, H./Rehrl, M. (2003): Wege zum Können. Ansätze zur Erforschung und Förderung der Expertise von Sozialarbeitern im Umgang mit Fällen der Kindeswohlgefährdung. Eine Expertise. In: Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) (Hrsg.) . Reihe: DJI-Arbeitspapier. München: Deutsches Jugendinstitut. PDfile: Download
Kindler, Heinz/Drechsel, Annegret (2003): Partnerschaftsgewalt und Kindeswohl. Forschungsstand und Folgerungen für die Praxis. In: Das Jugendamt. (hrsg. v. Deutsches Jugendinstitut), 76 Jg., H. 5, S. 217-222. PDfile: Download
Bringewat, Peter (2002): Expertise: Strafrechtliche Risiken beruflichen Handelns von ASD-MitarbeiterInnen, Haftungsverteilung zwischen öffentlicher und freier Kinder- und Jugendhilfe sowie Formen und Inhalte der Dokumentation unter strafrechtlichen Aspekten. Eine Expertise im Auftrag des Projektes "Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD). In: Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) (Hrsg.) . Reihe: DJI - Materialien. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 37. PDfile: Download
Kindler, Heinz (2002): Partnerschaftsgewalt und Kindeswohl. Eine meta-analytisch orientierte Zusammenschau und Diskussion der Effekte von Partnerschaftsgewalt auf die Entwicklung von Kindern: Folgerungen für die Praxis. In: Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) (Hrsg.) Reihe: DJI - Arbeitspapier. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 94. PDfile: Download
Drechsel, Annegret (2002) (2002): Kindeswohlgefährdung und Allgemeiner Sozialer Dienst. Skizze des DJI-Modellprojekts. In: Das Jugendamt. H. 10, S. 440-442

Kontakt

+49 89 62306-245
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Mehr zum Projekt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.