Im Jahr 2007 sind verschiedene Aktionen durch die EU Mitglieder und die Europäische Kommission zum Thema „Kinderarmut und soziale Ausgrenzung“ initiiert worden. Eine von diesen Aktionen stellt die Task Force on Child Poverty and Child Well-Being dar, welche der Social Committee’s (SPC) Indicators Sub-Group untergeordnet ist. Die Hauptaufgaben dieser Task Force sind:

  • Mögliche Indikatoren verschiedener EU Ländern zu erfassen, mit denen Kinderarmut und soziale Ausgrenzung gemessen werden können;
  • eine Reihe von konkreten Empfehlungen zu geben, um einen gemeinsamen Rahmen für die Beobachtung und die Evaluation von Kinderarmut und sozialer Ausgrenzung auf unterschiedlichen Ebenen (EU, national, regional und kommunal) zu schaffen.

  • Kontakt

    +49 89 62306-322
    Deutsches Jugendinstitut
    Nockherstr. 2
    81541 München

    Gefördert / finanziert durch

    EU-Commission

    Mehr zum Projekt

    Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
    Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.