Im Rahmen der Gemeinschaftspolitik der Europäischen Union nehmen gesundheitliche (Präventiv-) Maßnahmen der öffentlichen Gesundheit einen zunehmend steigenden Stellenwert ein. Es fehlt jedoch an vergleichbaren Informationen aus den Staaten der Europäischen Gemeinschaft, die eine zukünftige Planung solcher Maßnahmen ermöglichen könnten. Es gibt keine Berichte auf der Basis einzelner Länder, die einen Bezug zu den allgemeinen und spezifischen Lebensbedingungen von jungen Menschen herste