Im Rahmen der Gemeinschaftspolitik der Europäischen Union nehmen gesundheitliche (Präventiv-) Maßnahmen der öffentlichen Gesundheit einen zunehmend steigenden Stellenwert ein. Es fehlt jedoch an vergleichbaren Informationen aus den Staaten der Europäischen Gemeinschaft, die eine zukünftige Planung solcher Maßnahmen ermöglichen könnten. Es gibt keine Berichte auf der Basis einzelner Länder, die einen Bezug zu den allgemeinen und spezifischen Lebensbedingungen von jungen Menschen herstellen können.
Inhalt und Methoden: Der Bericht soll einen Überblick zur Datenlage des gesundheitlichen Status junger Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren in der EU geben und wichtige Gesundheitsdeterminanten vermitteln. Dabei wird erörtert, welche Daten zu den einzelnen Aspekten und Problemen verfügbar sind und welche Lücken und Mängel in den verfügbaren Daten existieren.

mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.