Der Eintritt in den Kindergarten ist für Kinder und ihre Eltern ein wichtiges Ereignis. Diesem bedeutsamen Übergang im Leben werden weitere folgen. Deshalb ist ein positives Erleben und Bewältigen dieser Entwicklungsphase enorm wichtig. Damit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, weitere markante Veränderungen im Leben erfolgreich zu meistern.
Derzeit entwickeln die Landesarbeitsgemeinschaften der Familienbildung in Nordrhein-Westfalen ein Kurskonzept zum Thema „Übergang vom Elternhaus in den Kindergarten bzw. das Familienzentrum“. Im Zentrum stehen die Entwicklungschancen und Anforderungen dieses Lebensabschnitts für Kinder, ihre Eltern und das gesamte familiale System.
Das Projekt des DJI unterstützt die Erarbeitung dieses Kurskonzepts fachlich in Form einer wissenschaftlichen Recherche und Befragung. Zum einen werden vorhandene Kurse der Familienbildung in NRW untersucht und bewertet. Zum anderen werden Eltern und pädagogische Fachkräfte der Kinderbetreuungseinrichtungen und Familienbildungsstätten nach ihren Erfahrungen mit einschlägigen Familienbildungsangeboten und nach dem Unterstützungsbedarf befragt.


Kontakt

+49 89 62306-408
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Gefördert / finanziert durch

Paritätisches Bildungswerk, Landesverband NRW e.V.

Mehr zum Projekt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.