Das europäische Forschungsprojekt „Prevent and Combat Child Abuse: What works? An overview of regional approaches, exchange and research“ unternimmt eine vergleichende Analyse der Kinderschutzstrategien von fünf Ländern. Betrachtet werden Aktivitäten auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene.
Folgende Institutionen beteiligen sich am Projekt:


Zentrale Projektseite

Nederlands Jeugdinstitut NJI


Kontakt

+49 89 62306-285
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.