"Projekt P - misch dich ein" war eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) und der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) zur Förderung und Stärkung der Partizipation von Jugendlichen in der Bundesrepublik Deutschland. Die Laufzeit der Kampagne umfasste Herbst 2003 bis Frühjahr 2006. Die Initiative sprach Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 21 an.
Das „P“ stand für Partizipation und Politik. Ziel der Kampagne war es, junge Bevölkerungsgruppen für politische Themen zu interessieren und in Planungs- und Entscheidungsprozesse einzubinden. Der Fokus der Kampagne lag auf der jungen Zielgruppe, aber auch Erwachsene (bspw. Lehrer/innen) sollten mit Projekt P angesprochen werden.
Das Angebot von Projekt P war breit gefächert. Die Kampagnenpartner besetzten je verschiedene Schwerpunkte, die in separaten Modulen von Projekt P realisiert wurden. Diese unterschiedlichen Aktivitäten reichten von Vertragsabschlüssen zwischen Jugendlichen und politischen Entscheidungsträger/innen über Qualifizierungsangebote für jugendliche Multiplikator/innen und z.B. Lehrer/innen, beinhalteten Wettbewerbe genauso wie ein großes Festival für Jugendliche und eine umfangreiche Medien- und Öffentlichkeitskampagne.
Die Evaluation der Initiative wurde vom Deutschen Jugendinstitut e.V., München im Frühjahr/Sommer 2006 durchgeführt. Um vergleichbare Daten zu erhalten, stellt die Evaluation dabei einerseits auf standardisierte Befragungen ab. Schriftliche Fragebögen wurden so konzipiert, dass sie einerseits identische Teile beinhalten (z.B. Soziodemographie, Fragen zu Formen des politischen Engagements, zu politischen Orientierungen etc.) und andere Teile dem jeweilig zu bewertenden Modul angepasst wurden. Um Motivlagen und wenig bewusste Hintergründe zu erfassen, wurden andererseits für einige Evaluationsaspekte leitfadengestützte Fokusgruppeninterviews mit Jugendlichen geführt.

Kontakt

+49 89 62306-210
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.