Der 16. Kinder- und Jugendbericht „Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter“ wurde am 11. November 2020 von Bundesministerin Franziska Giffey der Öffentlichkeit präsentiert.

Es ist der erste Kinder- und Jugendbericht, der sich ausführlich und systematisch dem Thema politische Bildung im Kindes- und Jugendalter widmet und mit der Frage befasst, wie junge Menschen für demokratische Teilhabe gewonnen und befähigt werden können.

Dr. Christian Lüders, ehemaliger Leiter der Abteilung Jugend und Jugendhilfe, der maßgeblich an der Erstellung des Berichts beteiligt war, stellt am 20.04.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr ausgewählte Ergebnisse des Berichts vor. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Jens Pothmann, dem neuen Leiter der Abteilung Jugend und Jugendhilfe.

Im Rahmen der WEBEX-Veranstaltung gibt es Zeit für Nachfragen und Diskussion. Die Abteilung Jugend und Jugendhilfe lädt herzlich zur Teilnahme ein!

Der 16. Kinder- und Jugendbericht ist auf der Projektseite der Geschäftsführung des 16. Kinder- und Jugendbericht abrufbar.

Für eine Teilnahme an der Veranstaltung senden Sie bitte eine Mail mit Betreff "16. KJB" an alumni@dji.de

Sie erhalten dann die Einwahldaten zum WEBEX-Meeting per Mail.