Seit den 1990er-Jahren hat die Akzeptanz gegenüber Menschen, die lesbisch, schwul, bisexuell, trans* oder queer (LSBT*Q) sind, erheblich zugenommen. Dennoch gibt es immer noch zahlreiche Vorbehalte und Diskriminierungen. Studien des Deutschen Jugendinstituts (DJI) zeigen, welche Erfahrungen jungen Menschen in Familie, Freundeskreis, Schule, Freizeit und Sport machen.

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.