Kinder- und Jugendmigrationsreport

Der Kinder- und Jugendmigrationsreport, erstellt von Forschenden des DJI sowie des Forschungsverbunds DJI/TU Dortmund, befasst sich mit den Bedingungen des Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen mit Migrationsgeschichte in Deutschland. Schwerpunkte des Berichts sind die Beschreibung der Situation von Kindern und Jugendlichen mit Migrationsgeschichte, deren Bildungs- und Entwicklungschancen im Rahmen von schulischem und außerschulischem Lernen sowie deren soziale und gesellschaftliche Partizipationschancen. Ferner werden die besonderen Lebenslagen von geflüchteten Kindern und Jugendlichen hervorgehoben.

Weitere Informationen zum Projekt "Kinder- und Jugendmigrationsreport"

INFO: Wie junge Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland aufwachsen. Zentrale Ergebnisse aus dem DJI-Kinder- und Jugendmigrationsreport 2020