Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege kombiniert Präsenz- und E-Learning

Neue Module des Handbuchs im Blended-Learning-Format bieten vielfältige didaktische Möglichkeiten

Adobe Stock

29. Juli 2022 -

Auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen zum digital unterstützten Lehren und Lernen haben Forschende des Deutschen Jugendinstituts (DJI) zum „Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB)“ im Projekt QHB 3.0 insgesamt acht Module exemplarisch für die Grundqualifizierung von Kindertagespflegepersonen nach dem QHB in einem Blended-Learning-Format weiterentwickelt. Präsentiert werden die Inhalte auf der digitalen Plattform „QHB-Fachwelt“ unter www.qhb-kindertagespflege.de.

Das Beste aus beiden Welten

Blended Learning ist die systematische Kombination von Präsenz- und computerunterstützten Lernangeboten. Neben der Darstellung von neuen digitalen Lehr- und Lernmaterialien und der theoretischen Hintergründe zum Blended Learning, bietet das Portal „QHB-Fachwelt“ umfassende Informationen zum „Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege“. Zur Durchführung der Kurseinheiten werden klassische analoge Methoden wie die Visualisierung am Flipchart und digitale Werkzeuge wie Folienpräsentation oder digitale Umfragen sowie Videokonferenzformate miteinander verschränkt. Das bedeutet auch, dass das QHB-Blended-Learning keine statische Aufteilung zwischen analogen und digitalen Anteilen vorgibt, sondern fließende Übergänge zwischen Präsenzformaten mit Anwendung digitaler Medien bis hin zu Onlineformaten ermöglicht.

Das kompetenzorientierte QHB wurde vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung im Arbeitsfeld der Frühpädagogik und des Ausbaus der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren erarbeitet mit dem Ziel, das bestehende Curriculum zur Ausbildung von Kindertagespflegepersonen zu verbessern. Das QHB erschien zuerst 2015 als Loseblattwerk und 2019 in einer aktualisierten Auflage unter dem neuen Titel „Qualität in der Kindertagespflege – Qualifizierungshandbuch (QHB) für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter drei“. Das abgeschlossene Projekt QHB 3.0 wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und in Zusammenarbeit mit der Friedrich Verlag GmbH umgesetzt.

QHB-FachweltProjekt QHB 3.0 - Blended Learning
Kontakt

Bärbel Barbarino
Wissenschaftliche Referentin
Abt. Kinder und Kinderbetreuung
Tel.: 089 62306-106
barbarino@dji.de

Marion Horn
Abteilung Medien und Kommunikation
Tel.: 089 62306-311
horn@dji.de