Publikationen

Mensch - Maschine - Megabyte

Tully, Claus J. (2003):
Mensch - Maschine - Megabyte. Technik in der Alltagskultur
Eine sozialwissenschaftliche Hinführung.
Opladen: Verlag Leske und BudrichReihe: Lehrtexte Soziologie
Cover
Generation IT? Technik als Sozialisationsinstanz
Technik gestaltet den Alltag und prägt soziale Verhältnisse. Je umfassender ihr Angebot und je selbstverständlicher ihre Nutzung, desto weniger wird sie wahrgenommen. Welche Berechtigung haben Schlagworte wie "Generation @" oder "Chip-Generation"? Was unterscheidet das Technik-Erleben heutiger Jugendlicher zwischen 15 und 25 von dem der Elterngeneration? Und welche Konsequenzen hat dies für die gesellschaftliche Entwicklung?
Anschaulich und empirisch fundiert führt der Autor aus:
Im Unterschied zur funktionalen "klassischen Technik" sind heutige alltagsnahe Techniken "ergebnisoffen". Inhalt und Verwendungszweck bestimmen die Anwender selbst. Nicht der Zweck, sondern der Effekt, der mit einem Apparat erzielt werden kann, steht im Mittelpunkt.
Von Jugendlichen wird Technik heute oft mit Medien und Kommunikationstechnik gleichgesetzt. Sie nutzen sie, um soziale Beziehungen aufzubauen und ihren eigenen Lebensstil zu gestalten.
So wird Technik wesentlicher Bestandteil und Mittel der Sozialisation.
Als gesellschaftliche Basistechnologie besetzt sie selbst die Sinne, verändert Wahrnehmung, Denkstrukturen, Verhaltens- und Kommunikationsstile.
Das Anliegen des Autors scheint vor diesem Hintergrund allzu berechtigt: Zuerst gilt es, wieder den Blick dafür zu öffnen, wie Technik, insbesondere die neuen Technologien, unseren Alltag durchdringt und tiefgreifend formt.


Zielgruppe SozialwissenschaftlerInnen, Sozial- und MedienpädagogInnen, sozialwissenschaftlich interessierte TechnikerInnen und ComputerspezialistInnen, interessierte LehrerInnen und Eltern


Autor Dr. Claus J. Tully, Diplomsoziologe und Ingenieur, ist wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut e.V. in der Abteilung Jugend und Jugendhilfe und Lehrbeauftragter an der TU München. Er hat zahlreiche Bücher, insbesondere zu moderner Technik und Mobilität veröffentlicht. Weitere Schwerpunktthemen seiner Arbeit sind Jugend, Medien und Computer, beruflicher Wandel und Humanisierung der Arbeitswelt.



Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.