Publikationen

Entwicklungen (teil)stationärer Hilfen zur Erziehung


Gragert, Nicola/Pluto, Liane/Santen, Eric van/Seckinger, Mike (2005):
Entwicklungen (teil)stationärer Hilfen zur Erziehung. Ergebnisse und Analysen der Einrichtungsbefragung 2004.
München Deutsches Jugendinstitut
Download
Im Rahmen des Projektes „Jugendhilfe und sozialer Wandel – Leistungen und Strukturen" wurden auch Einrichtungen der ambulanten und stationären Hilfen zur Erziehung befragt. Die letzte Befragung fand im Jahr 2004 statt. Aus der gesamten Bundesrepublik wurde eine Stichprobe von Einrichtungen der (teil)stationären erzieherischen Hilfen ausgewählt und in die Erhebung einbezogen. In die Auswertung gingen 395 Fragebögen ein, dies entspricht einer Rücklaufquote von 43%. Im Zentrum dieser Befragungen standen folgende Themen:
-Organisationsstruktur (Platzzahl, Adressaten des Angebotes, Träger)
-Personalsituation
-Fort- und Weiterbildung, Supervision
-Finanzen
-Qualitätsentwicklung
-Kooperation und Vernetzung
-Hilfeplanverfahren
-Zielgruppe – demographische Veränderungen
-Pädagogische Ausrichtung der Einrichtung/des Angebotes
-Elternarbeit
-Evaluation von Angeboten

Die vorhergehende Befragung in 2001 wurde mit zum Großteil identischen Schwerpunkten durchgeführt. Die Ergebnisse daraus (s. „Einrichtungsbefragung – Ergebnisse und Analysen einer empirischen Studie“, 2002) sind ebenfalls auf unserer Projektseite als download verfügbar.
Bereits in der ersten Projektphase (1993) wurde im Rahmen des Projekts eine Befragung von 153 ostdeutschen Kinder- und Jugendheimen durchgeführt. Den Hintergrund hierfür bildeten die gesellschaftlichen Veränderungsprozesse in der Heimerziehung der neuen Bundesländer. Es wurde aktuelle Entwicklungen in der personellen Kontinuität, der Ausdifferenzierung der Angebote, der konkreten Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen und Rahmenbedingungen für die Heimerziehung aufgezeigt.



Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.