Virtuelle Fachtagung: „Bildung in Deutschland 2020“

Die wichtigsten Ergebnisse des 8. Bildungsberichts am 29. September im Livestream

28. September 2020 -

Thema der Online-Fachtagung zum Bildungsbericht 2020 am 29. September ist „Bildung in einer digitalisierten Welt“. Bitte melden Sie sich für den Livestream an, wenn Sie teilnehmen möchten.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Deutschen Jugendinstituts (DJI) bringen in diesem Rahmen vorrangig Forschungsergebnisse zu den Themenfeldern der Frühen Bildung, Betreuung und Erziehung, der Ganztagsbetreuung im Grundschulalter, der non-formalen und informellen Bildung sowie der Digitalisierung ein. Prof. Dr. Thomas Rauschenbach stellt in seinem Impulsvortrag die wichtigsten Befunde aus dem Kapitel „Frühe Bildung, Betreuung und Erziehung“ des Bildungsberichts 2020 vor.

Der Bildungsbericht wurde vom Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation DIPF gemeinsam mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI), dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE), dem Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), dem Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi), dem Soziologischen Forschungsinstitut an der Universität Göttingen (SOFI) und den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder (StLÄ, Destatis) erarbeitet. Er liefert eine aktuelle, indikatorengestützte Bestandsaufnahme des gesamten Bildungssystems und befasst sich in einer vertiefenden Analyse mit dem Thema „Bildung in einer digitalisierten Welt“.

Zum Programm (pdf)
Zur Online-Anmeldung

Zum Livestream: Live ab 29. September 2020, 11 Uhr

Weitere Informationen zum 8. nationalen Bildungsbericht und zum Interview mit Prof. Dr. Thomas Rauschenbach

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Rauschenbach
Direktor des Deutschen Jugendinstituts
rauschenbach@dji.de


Marion Horn
Abteilung Medien und Kommunikation
horn@dji.de