39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen

Datum: 24. September 2018 - 28. September 2018
Organisator: Georg-August-Universität Göttingen
Ort: Platz der Göttinger Sieben, Universität Göttingen

Der 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) widmet sich dieses Jahr dem Thema „Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen“. Eine Woche lang werden ca. 2.000 Soziologinnen und Soziologen ihre Forschungen präsentieren und diskutieren.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DJI sind ebenfalls auf dem Kongress vertreten. Unter anderem moderieren Karin Jurczyk und Birgit Reißig die Ad-hoc-Gruppe "Universitäre und außeruniversitäre Forschung. Heterogenitäten, Differenzierung, Hierarchien". Anna Buschmeyer und Claudia Zerle-Elsäßer leiten eine weitere Ad-hoc-Gruppe zu dem Thema „Komplexe Familienverhältnisse – Wie sich das Konzept Familie im 21. Jahrhundert wandelt“.

 

<link http: www.conftool.pro dgs2018 sessions.php>Programm

<link https: kongress2018.soziologie.de de anmeldung>Anmeldung

<link https: kongress2018.soziologie.de aktuelles>weitere Informationen