Publikationen

Die Kompetenzbilanz: Ein Instrument zur Optimierung betrieblicher Personalarbeit


Gerzer-Sass, Annemarie/Erler, Wolfgang/Nußhart, Christine/Sass, Jürgen
In: Deutsches Jugendinstitut (Hrsg.) (2001):
Die Kompetenzbilanz: Ein Instrument zur Optimierung betrieblicher Personalarbeit. Eine Information für Personalverantwortliche.
München Deutsches Jugendinstitut
Download vergriffen
Vor dem Hintergrund neuer Unternehmensstrukturen, von
Reorganisation und Verwaltungsreform, haben sich die benötigten
beruflichen Kompetenzprofile stark verändert. Qualifizierte
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden mehr und mehr zum
entscheidenden Erfolgsfaktor für die Leistungsfähigkeit von
Unternehmen und Verwaltungen. Soziale und persönlichkeitsbezogene
Kompetenzen gewinnen neben den berufsfachlichen Anforderungen
zunehmend an Gewicht. Außerberufliche Lernfelder,
und hier vor allem der Kompetenzgewinn aus eigener
Lebenserfahrung und aus Familienverantwortung, tragen zur
Ausbildung dieser sozialen Kompetenzen entscheidend bei. Wissensmanagement
ohne den Blick auf diese breiten Lernfelder,
heißt vorhandenes Humankapital und damit Markt- und
Leistungschancen verschenken.