Publikationen

Wer betreut Deutschlands Kinder?

Bien, Walter/Rauschenbach, Thomas/Riedel, Birgit (Hrsg.) Rauschenbach, Thomas (2007):
Wer betreut Deutschlands Kinder? DJI-Kinderbetreuungsstudie.
Berlin
Cover
Auf die Kindertagesbetreuung konzentrieren sich erhebliche Erwartungen. Die moderne Erwerbswelt erfordert Bildungs- und Betreuungsangebote, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen und Flexibilität neu ausbuchstabieren. Gleichzeitig soll Kindern eine frühe Förderung zuteil werden, die das Fundament für gelingende Bildungsverläufe legt. Doch wie steht es um das empirische Wissen darüber, wie Kinder heute aufwachsen und auf welche Weise Familien ihren Alltag organisieren? Wie bedarfsgerecht ist die öffentliche Unterstützung?
Die DJI-Kinderbetreuungsstudie gibt erstmals umfassend über diese Fragen Auskunft. Auf der Basis einer bundesweiten repräsentativen Elternbefragung analysiert der vorliegende Band die Inanspruchnahme und Zufriedenheit mit dem öffentlichen Bildungs- und Betreuungsangebot, relevante Betreuungslücken, die Nutzung der Tagespflege sowie die Vielfalt privater Betreuungskontexte, mit denen Kinder in Berührung kommen. Besondere Aufmerksamkeit gilt auch der Frage, welche Kinder keinen Kindergarten besuchen und welche Betreuung sich Eltern für ihre unter 3-jährigen Kinder wünschen.
Mit diesem Band wird ein fundierter Überblick für Fachpolitiker und andere familienpolitisch Interessierte sowie für Fachpraxis und Ausbildung geschaffen, und es werden Impulse für einen zielgenauen Angebotsausbau gegeben.




Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.