Bücher des DJI in Fremdverlagen 2017

Nachfolgende Titel sind nur über den Buchhandel erhältlich


Petra Best, Kerstin Bosch, Karin Jampert, Anne Zehnbauer
Ergänzungsmaterial Kinder-Sprache stärken!
Beobachtung, Dokumentation und Reflexion sprachlicher Bildung und Förderung in der Kita
Kiliansroda/Weimar: Verlag das Netz

60 Seiten, 9 Tafeln, 5 Poster,
ISBN  978-3-86892-139-7
€ 22,90

Wenn Kinder in den Kindergarten kommen, bringen sie ein ganzes „Bündel“ an sprachlichen Fähigkeiten und vielfältigen Erfahrungen mit. Doch selbst wenn Kinder in diesem Alter schon sehr sprachgewandt sein können, so ist ihr Spracherwerb noch längst nicht abgeschlossen. Um Kinder im Kita-Alltag bei diesen Entwicklungsschritten zu unterstützen, ist der analytische und reflektierende Blick auf den sprachlichen Bildungsalltag das A und O, um all die kleinen und großen Momente im Alltag zu entdecken, die ihnen Lust auf Sprache machen und sie dabei in ihrem
individuellen Sprachlernen anregen. Ergänzend zum Sprachbildungs-konzept des Deutschen Jugendinstituts „Kinder-Sprache stärken!“ wurden zu diesem Zweck eine Reihe von Beobachtungs- und Reflexionsinstrumenten überarbeitet und erweitert.

Claudia Krell, Kerstin Oldemeier
Coming-out – und
dann …?! Coming-out-Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* und queeren Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland

Leverkusen-Opladen: Verlag Barbara Budrich 2017

260 Seiten c 28,–
Print: ISBN: 978-3-8474-0572-6, € 28,00
E-Book: ISBN: 978-3-8474-0572-6, € 22,99

Das innere und äußere Coming-out stellen für LSBT* Jugendliche häufig eine Herausforderung dar. Hierbei kommt dem sozialen Umfeld eine große Bedeutung zu. Diese kann sowohl unterstützend wirken als auch für Diskriminierung und Exklusion verantwortlich sein. Die Autorinnen stellen die Ergebnisse der Studie „Coming-out – und dann …?!“ vor, an der sich über 5000 Jugendliche beteiligt haben. Außerdem werden aus den Ergebnissen Handlungsbedarfe für Politik, Wissenschaft, Fachpraxis und Gesellschaft identifiziert.

Christian Peucker, Liane Pluto, Eric van Santen
Situation und Perspektiven von Kindertages
einrichtungen
Empirische Befunde

Weinheim /Basel: Beltz Juventa 2017

240 Seiten
Print: ISBN: 978-3-7799-3725-8, € 29,95
E-Book: ISBN 978-3-7799-4738-7, € 27,99

Wie gehen Kindertageseinrichtungen mit aktuellen gesellschaftlichen Anforderungen um? Welche Rahmenbedingungen sind für die Einrichtungen konstitutiv? Wie weit haben sich Kinder-tageseinrichtungen auf den Weg hin zu inklusiven Einrichtungen gemacht? Mit wem kooperieren Kindertageseinrichtungen und wie sind ihre Bezüge ins Gemeinwesen gestaltet? Wie sieht die Zusammenarbeit mit den Eltern in den Einrichtungen aus und welche Hürden gibt es häufig? Wie stehen Kindertageseinrichtungen zu Beschwerdeverfahren? Das Buch ist ein Beitrag zur empirischen Beschreibung der Strukturen der Kindertagesbetreuung und versucht, Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden.

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.