2010/05 Frühe Hilfen im Fokus

Alexandra Sann (DJI) nimmt an zwei international besetzten Tagungen teil, bei denen sie Vorträge über die verbesserte interdisziplinäre Kooperation und Vernetzung im Bereich Frühe Hilfen und präventiver Kinderschutz hält. Dies ist ein Hauptanliegen des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH), das in gemeinsamer Trägerschaft von DJI und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) geführt wird. Aktuell hat das NZFH dazu ein Werkbuch Vernetzung herausgegeben, das u.a. viele praktische Tipps für die Zusammenarbeit enthält.
13.-16.5. in Atlanta: International Conference of the IAFP (International Academy of Family Psychology)
29.6.-3.7. in Leipzig: 12. World Congress of the WAIMH (World Association for Infant Mental Health)

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.