2010/05 13. Mai/14 Uhr: Für immer arm – Armutsprävention durch Bildung

Im Rahmen des 2. Ökumenischen Kirchentages, der vom 12. bis 16. Mai in München stattfindet, diskutiert DJI-Direktor Prof. Dr. Thomas Rauschenbach mit weiteren ExpertInnen, wie verhindert werden kann, dass Kinder armer Eltern später wieder Eltern armer Kinder werden. Die Podiumsdiskussion findet auf Einladung der Caritas in der Reihe „Unter freiem Himmel“ auf der Caritas-Diakonie-Bühne am Marienhof statt.
Zur gleichen Zeit erörtert Dr. Christian Lüders, Leiter der Abteilung Jugend und Jugendhilfe, auf dem Podium "Zukunft der Jungen Generation" mit Fachleuten die Lebenswelten und Zukunftsfragen junger Menschen. (Messegelände ICM Saal 13, 592 K22)
Programm des Kirchentages (S. 523 und S. 143)

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.