2010/01 DJI startete 2009 ambitionierte Langzeitstudie "Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten"

Wie bewältigen Familien die Spannungen zwischen Beruf, Haushalt und Freizeit? Welche Rolle spielen dabei Kinderbetreuungseinrichtungen? Wie sind die Bedingungen, unter denen Kinder und Jugendliche heute aufwachsen? Diese Fragen stehen im Zentrum der Langzeitstudie „Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten“ – kurz AIDA – die das DJI im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) durchführt. Um eine möglichst breite Datenbasis zu schaffen, werden 25.000 Haushalte in Deutschland von infas, Institut für angewandete Sozialwissenschaft GmbH, und TNS Infratest telefonisch befragt.
Weitere Informationen
DJI Online Thema: Integrierte Surveyforschung

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.