Konferenz - Präsenz/Online

Berliner Demografie-Tage

Datum: 16. Mai 2022 12:00 Uhr - 18. Mai 2022 18:00 Uhr

Unter dem Thema "Jugend” geht es bei den Berliner Demografie-Tagen unter anderem um Generationenfairness und politische Teilhabe, die Folgen der COVID-Pandemie und Resilienz, die Bedeutung der frühen Lebensjahre für den Lebensverlauf sowie Strategien der Jugendpolitik. Was bewegt jüngere Menschen und wie sehen ihre Zukunftsperspektiven in einer alternden Gesellschaft aus? Über 50 internationale Expert*innen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft und Gesellschaft diskutieren mit Ihnen an drei aufeinander folgenden Nachmittagen über die Entwicklungen in Deutschland, Europa und weltweit.

An der öffentlichen Podiumsveranstaltung am Montag, 16. Mai 2022 von 18-20 Uhr (mit anschließendem Empfang) nehmen Schüler*innen aus sieben Schulklassen aus Europa teil sowie Dubravka Šuica, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission für Demokratie und Demografie, Hermann Gröhe, Mitglied des deutschen Bundestags, C. Katharina Spieß, Direktorin des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung, und Sabine Walper, Direktorin des Deutschen Jugendinstituts.

Die Diskussionsforen der Berliner Demografie-Tage werden online und am Nachmittag durchgeführt, sodass Sie von jedem Ort der Welt aus teilnehmen können. Die öffentliche Podiumsveranstaltung im WissenschaftsForum Berlin am Gendarmenmarkt findet live statt. Bei dieser Veranstaltung werden auch die renommierten European Demographer Awards verliehen.

Eine Simultanübersetzung Englisch-Deutsch steht zur Verfügung.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung fallen keine Konferenzgebühren an.