Online Lunchbag Session

Qualitätsentwicklung im Kinderschutz

Datum: 14. Juli 2021 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

An einer breit angelegten Befragung von Fachkräften des Allgemeinen Sozialen Dienstes aus dem Bundesland Baden-Württemberg (2018-2019) haben sich 84 Prozent der Fachkräfte beteiligt. Sie gaben Einblicke in ihre Arbeitssituation, den eingeschätzten Nutzen von Arbeitshilfen und Verfahren, Methoden der Qualitätssicherung sowie Bedarfe für eine Weiterentwicklung des Kinderschutzes. Im Vortrag werden ausgewählte Ergebnisse dieser Selbstevaluation präsentiert sowie vertiefte Analysen zu verschiedenen Einflüssen auf die empfundene Arbeitsbelastung und die Freude an der Arbeit im Kinderschutz vorgestellt.

Vortragende:
Sabeth Eppinger ist wissenschaftliche Referentin in der Fachgruppe F3 "Familienhilfe und Kinderschutz“ der Abteilung Familie und Familienpolitik am Deutschen Jugendinstitut e.V.

Dr. Stepanka Kadera ist wissenschaftliche Referentin in der Fachgruppe F3 "Familienhilfe und Kinderschutz“ der Abteilung Familie und Familienpolitik am Deutschen Jugendinstitut e.V.

Projektseite

Karola Franz
E-Mail: franz@dji.de