Zielsetzung

Das Ziel der aktuellen Untersuchung ist es, zu klären, unter welchen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen jungen Menschen, die das Bildungs- und Ausbildungssystem bereits verlassen haben, der Einstieg in Ausbildung doch noch gelingt. Dafür sollen die Beschäftigungsepisoden von kürzerer oder längerer Dauer sowie die davor liegenden Bildungs- und Erwerbsepisoden näher untersucht werden. Von besonderem Interesse ist, ob diese Episoden einen Einfluss auf die Aufnahme einer Ausbildung haben und worin dieser ggf. besteht. Außerdem werden als so genannte „weiche Faktoren“ auch Merkmale des sozialen Umfelds (z.B. soziale Netzwerke) der jungen Erwachsenen betrachtet, die einen Einstieg befördern, aber auch behindern können. Die dadurch gewonnenen Erkenntnisse sollen einen Beitrag dazu leisten, die Zugänge zur Ausbildung für diese Gruppe zu verbessern.

Kontakt

+49 345 68178-26
Deutsches Jugendinstitut Außenstelle Halle
Franckeplatz 1
Haus 12/13 06110 Halle

Mehr zum Projekt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.