Fragestellungen


Tatsächlich wissen wir sehr wenig über die bestimmenden Faktoren von Integration und ethnisch bedingter Selbstausgrenzung unter Jugendlichen, insbesondere bei jenen, die bei der Schulbildung, der beruflichen Ausbildung sowie auf dem Arbeitsmarkt benachteiligt sind.
Worauf gründet sich z. B. der Misserfolg bei Ausbildung und Beruf innerhalb dieser Gruppe? In welchem Zusammenhang steht dieser Misserfolg zum Prozess ethnisch bedingter Selbstausgrenzung? Existieren institutionelle Faktoren, die eine ethnisch bedingte Selbstausgrenzung fördern? Spielt eine wahrgenommene Diskriminierung im institutionellen, sozialen und kulturellen Zusammenhang eine signifikante Rolle bei der Erklärung der ethnisch bedingten Selbstausgrenzung? Unter welchen Umständen kann diese Art von Ausschluss umgekehrt werden?

Kontakt

+49 345 68178-33
Deutsches Jugendinstitut Außenstelle Halle
Franckeplatz 1
Haus 12/13 06110 Halle

Gefördert / finanziert durch

Jacobs Foundation

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.