Ergebnisse


Geplant ist die Erarbeitung eines Handbuches auf Basis der Untersuchungsergebnisse. Adressaten der Ergebnisse des Projekts sind Fachkräfte der Sozial- und Sonderpädagogik und bildungs- und arbeitsmarktpolitische Akteure. Die Ergebnisse sollen in die lokale Übergangspolitik und darüber hinaus in die sozial- und sonderpädagogische Diskussion und Praxis eingebracht werden, um diesen Jugendlichen die Zugänge zu Erwerbsarbeit zu eröffnen, die ihren Wünschen und Potenzialen gerecht werden.

Kontakt

+49 89 62306-236
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Mehr zum Projekt