Zielsetzung

Das Forschungsprojekt hatte das Ziel, durch die Evaluation des Kinderschutzbogens und der somit einhergehenden kritischen Prüfung u.a. auf dessen Aussagekraft, ein für die Praxis geeignetes und zeitsparendes Diagnoseinstrument zur Verfügung zu stellen.

Kontakt

+49 89 62306-245
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Gefördert / finanziert durch

Landeshauptstädte Düsseldorf und Stuttgart

Mehr zum Projekt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.