Zielsetzung


Das Projekt will jene Herausforderungen untersuchen, die sich für Jugendliche und junge Erwachsene aus den in den EU-Mitglieds- bzw. Beitrittsstaaten stattfindenden Individualisierungsprozessen sowie aus den nationalen und europäischen Jugendpolitiken ergeben.
Ein weiteres Ziel ist es, die gegenüber solchen Herausforderungen von den Subjekten selbst entwickelten Handlungsmuster und Bewältigungsstrategien zu analysieren. Zu diesem Zweck werden Recherchen über vorhandenes Wissen zur Lebenslage „Jugend in Europa“ durchgeführt sowie Forschungslücken identifiziert. Weiter soll dieses Wissen systematisiert und integriert werden, um es für die Erarbeitung von sozial- und jugendpolitischen Empfehlungen nutzbar zu machen.

Kontakt

+49 345 68178-33
Deutsches Jugendinstitut Außenstelle Halle
Franckeplatz 1
Haus 12/13 06110 Halle

Mehr zum Projekt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.