Kuhnke, Ralf/Müller, Matthias/Skrobanek, Jan (2010): Jugendliche mit Migrationshintergrund im Übergang von der Schule in den Beruf – Ergebnisse des Übergangspanels des Deutschen Jugendinstituts. Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Bonn.
Kuhnke, Ralf/Müller, Matthias (2009): Lebenslagen und Wege von Migrantenjugendlichen im Übergang Schule-Beruf: Ergebnisse aus dem DJI-Übergangspanel. Reihe: Wissenschaftliche Texte 3/2009. Deutsches Jugendinstitut, S. 69, PDfile: Download
Skrobanek, Jan (2009): Perceived Discrimination, Ethnic Identity and the (Re)Ethnicisation. In: Journal of Ethnic and Migration Studies. 35 Jg., H. 4, S. 535-554
Skrobanek, Jan/Jobst, Solveg (2009): Migration und Ungleichheit in der wissenschaftlichen Debatte. Zur Konstruktion eines sozialen Problems. In: Soziale Probleme. 19 Jg., S. 34-52
Skrobanek, Jan (2009): Migrationsspezifische Disparitäten im Übergang von der Schule in den Beruf. Ergebnisse aus dem DJI-Übergangspanel. Reihe: Wissenschafltiche Texte 1/2009. Halle/München: Deutsches Jugendinstitut, S. 42, PDfile: Download
Skrobanek, Jan (2009): Perceived discrimination and (re)ethnicisation of young immigrants in school-to-work transition in Germany. Reihe: Wissenschaftliche Texte 2/2009. Halle/München: Deutsches Jugendinstitut, S. 66, PDfile: Download
Skrobanek, Jan (2009): Turkish Diaspora: The structure and the specifics of integration into the russian society. , S. 552-567
Kuhnke, Ralf/Müller, Matthias/Skrobanek, Jan (2007): Jugendliche mit Migrationshintergrund im Übergang von der Schule in den Beruf – Ergebnisse des Übergangspanels des Deutschen Jugendinstituts. Bonn: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Lex, Tilly/Reißig, Birgit/Gaupp, Nora (2005): Durchaus integrationsbereit! Jugendliche aus Zuwandererfamilien an der Schwelle zur Arbeitswelt. In: Jugendpolitik. H. 1, S. 19-21

Kontakt

+49 345 68178-33
Deutsches Jugendinstitut Außenstelle Halle
Franckeplatz 1
Haus 12/13 06110 Halle

Mehr zum Projekt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.