Ergebnisse

Länderberichte über die jeweils aktuelle Lage im Kinderschutz

Niederlande[2]

Portugal[3]

Schweden[4]

Ungarn[5]

Deutschland[6]

Comprehensive Report[7]

 

Bericht zu den Ergebnissen der quantitativen und qualitativen Erhebung

Final Report Workstream 2[8]

National German Report[9]

 

Handbuch für Prävention und Intervention im Kinderschutz

What works in tackling child abuse and neglect? A manual for policy makers, managers & professionals[10]

Executive Summary[11]

Zusammenfassung in Deutsch[12]

 

Tagung des IzKK: "Internationale Perspektiven im Kinderschutz"

Das IzKK veranstaltete am 17. Juli 2013 die Tagung „Internationale Perspektiven im Kinderschutz“. Dabei konnte man durch den Blick auf die Praxis anderer Länder Anregungen für das deutsche Kinderschutzsystem erhalten. Verglichen wurden Strukturen, Eingriffsschwellen, Verfahren, Ergebnisse und Qualitätssicherung. Unter anderem gaben Ergebnisse aus dem Europäischen Forschungsprojekt "Prevent and Combat Child Abuse: What Works?", an dem das DJI beteiligt war, einen Überblick über fünf europäische Kinderschutzsysteme und die Erfahrungen, die Eltern und Fachkräfte in ihnen machen. Zur Sicherung der Rechte von Kindern in Institutionen wurde mit "AudTrain" ein Konzept vorgestellt, das im Rahmen des Ostseerat-Netzwerks "Children at Risk" erfolgreich erprobt wurde.

Sie finden hier die Powerpoint-Präsentationen der Vorträge:

Heinz Kindler[13]
Tijne Berg-le Clerq[14] (deutsch)
Tijne Berg-le Clerq[15] (englisch)
Regine Derr[16]
Beate Galm[17]
Anniki Tikerpuu[18]

Programm[19]

Kontakt

+49 89 62306-285
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München