Zielsetzung

Die NUBBEK-Studie hat sich zum Ziel gesetzt, die Nutzung sowie die pädagogische Qualität in den maßgeblichen außerfamilialen Settings frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung zu untersuchen. Folgende außerfamiliale Settings werden dabei berücksichtigt: Krippe (unter 3 Jahre), Kindergarten (3-6 Jahre), erweiterter Kindergarten (2-6 Jahre), altersgemischte Gruppen (0-6 Jahre), Kindertagespflege. Darüber hinaus finden Erhebungen in Familien statt, die ihre 2-jährigen Kinder ausschließlich selbst betreuen.

Des Weiteren soll der Zusammenhang mit dem Bildungs- und Entwicklungsstand der Kinder in unterschiedlichen Dimensionen (z.B. Sprache, Motorik, Alltagsfertigkeiten) sowie mit familialen Merkmalen (u.a. Passung mit Familiencharakteristika wie Tagesablauf, Erziehungsorientierungen, Zufriedenheit) analysiert werden.

Kontakt

+49 89 62306-204
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Mehr zum Projekt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.