Zielsetzung

Zentrale Ziele des Projekts sind die Rekonstruktion der Auswirkungen lokaler Bildungslandschaften auf die Kinder- und Jugendhilfe sowie der Impulssetzung der Kinder- und Jugendhilfe für lokale Bildungslandschaften. Desweiteren soll überprüft werden, welchen Beitrag die lokale Bildungspolitik zum Abbau herkunftsbedingter Bildungsbenachteiligung leistet. Letztlich wird angestrebt, jugendhilfepolitische Handlungsempfehlungen für die bundespolitische Handlungsebene zu formulieren.

Kontakt

+49 89 62306-204
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Mehr zum Projekt