Jugendamtserhebungen

Das Projekt "Jugendhilfe und sozialer Wandel" führt verschiedene Befragungen bei Jugendämtern in Deutschland durch:

Den Kern des Projekts bilden die mittlerweile sechs quantitativen Befragungen von ausgewählten Kreis- und Stadtjugendämtern sowie Jugendämtern kreisangehöriger Gemeinden. Hier finden Sie genauere Informationen zur Dauerbeobachtung der Jugendämter.

Ebenfalls im Rahmen des Projekts wurde das "Jugendhilfeb@rometer" entwickelt - eine Online-Befragung, die je nach Bedarf Daten zu aktuellen Themen erhebt. 2015 wurde eine bundesweite Erhebung bei Pflegekinderdiensten durchgeführt. 2013 fand eine Befragung der Kinder- und Jugendhilfeausschüsse in Deutschland statt. 2009 haben das Projekt "Jugendhilfe und sozialer Wandel" und die "Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention" am Deutschen Jugendinstitut das Jugendgerichtshilfeb@rometerdurchgeführt. 2008 erfolgte eine Befragung bei allen Jugendämtern in Deutschland zum Thema Arbeitsorganisation im ASD.

Außerdem wurde von 2006 bis 2008 jährlich die Studie zum Ausbau der Angebote der Kindertagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren durchgeführt.

Kontakt

+49 89 62306-169
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.