Abschlussbericht des DJI-Projekts "Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen in Institutionen"

Der Abschlussbericht aus dem Projekt "Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen in Institutionen" steht nun zum Download zur Verfügung.

 

Das Projekt wurde vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) im Auftrag der Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs, Dr. Christine Bergmann durchgeführt. Es wurde durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs gefördert. Zum Projekt gehörten drei Literaturexpertisen sowie eine standardisierte Befragung von Schulen, Internaten und Heimen zu Verdachtsfällen von sexueller Gewalt und Präventionsmaßnahmen. Außerdem wurden die Erfahrungen von Fachkräften und Betroffenen in elf themenzentrierten Gruppendiskussionen (Fokusgruppen) mit insgesamt 60 Personen erfasst, unter anderem mit Fachkräften aus Jugendämtern und Beratungsstellen, Heimaufsicht, Kirchen, sowie Betroffenen, und es wurden ExpertInneninterviews in Bezug auf Maßnahmen der Prävention und Intervention geführt. Eine Zusammenfassung am Schluss des Berichts integriert die Befunde der drei Module.

 

Abschlussbericht

Kontakt

+49 89 62306-285
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.