Zentrale Informationen

Die Landschaft der Kita-Träger ist vielfältig. Ebenso unterschiedlich sind die Möglichkeiten und Voraussetzungen der Träger, die Rahmen- und Entwicklungsbedingungen für Qualität in Kindertageseinrichtungen zu gestalten.
Das Ziel der Befragungen in den Jahren 2020, 2022 und 2024 ist es, die damit verbundenen Herausforderungen zu erfassen. Insgesamt werden alle öffentlichen und freien Träger in Deutschland kontaktiert und zu Themen wie der Qualitätssteuerung, der Fachkräftesicherung und -gewinnung oder auch der Zusammenarbeit mit den Leitungen und Fachberatungen befragt.

Ansprechperson:  erik@dji.de

 

Kommunikations- und Erhebungsmaterial zum Download:

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.


Ansprechpersonen beim Erhebungsinstitut infas:

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie nähere Informationen zur Studie? Dann steht Ihnen zu den üblichen Bürozeiten unter der kostenfreien Rufnummer 0800/73 84 500 ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin von infas zur Verfügung. Gerne können Sie auch per E-Mail (erik@infas.de) Kontakt aufnehmen. Ihre Anfrage wird so zügig wie möglich bearbeitet.

 

 

             true