Worum geht es in der Kinderbefragung der ERiK-Surveys 2022?

In der ERiK-Kinderbefragung, die im Frühjahr und Sommer 2022 durchgeführt wird, soll erstmals bundesweit erhoben werden, wie Kinder ab vier Jahren ausgewählte Qualitätsaspekte der Kindertagesbetreuung wahrnehmen. Ziel ist es hierbei, die Kinder selbst zu Wort kommen zu lassen, um mehr über ihren Alltag und ihre Perspektiven in Bezug auf die Kita zu erfahren. Hierzu werden ca. 600 Kinder mit einer kindgerechten, spielerischen Methode persönlich in der Einrichtung befragt. Ergänzend soll die subjektive Sicht von Eltern auf die Kindertagesbetreuung in den Blick genommen werden.

Wie läuft die Kinderbefragung der ERiK-Surveys 2022 ab?

Aus den Kindertageseinrichtungen, die bereits an den ERiK-Surveys 2020 teilgenommen haben, werden zufällig Einrichtungen gezogen und zur Teilnahme an der Kinderbefragung eingeladen. In diesen Einrichtungen wird die Studie dann wie folgt durchgeführt:

  • Die Einrichtungsleitung beantwortet einen Leitungskurzfragebogen. Zudem verteilt die Einrichtung Einladungen an alle Eltern von Kindern ab 4 Jahren, die noch nicht die Schule besuchen.
  • Die eingeladenen Eltern beantworten online einen Elternfragebogen und erteilen die Einwilligung, dass ihr Kind an der Befragung teilnehmen darf.
  • Zur persönlichen Befragung der Kinder kommt eine geschulte Interviewerin in die Einrichtung. Sie gestaltet zunächst eine „Aufwärmphase“ mit den teilnehmenden Kindern, um den Kindern die Gelegenheit zu geben, die Interviewerin in ihrer vertrauten Umgebung kennenzulernen. Anschließend werden die Kinder nacheinander mit einer spielerischen Methode befragt.

 

Wo finde ich weitere Informationen zur Kinderbefragung der ERiK-Surveys 2022?

In unseren Informationsbroschüren für Kindertageseinrichtungen und Eltern sowie auf unserem Info-Poster haben wir weitere Informationen zum Hintergrund und zum Ablauf der Studie sowie zu unserem Hygienekonzept zusammengestellt.

Sie können diese Materialien hier abrufen:

Ich wurde zur Teilnahme an der Studie eingeladen. An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Wenn Sie als Einrichtungsleitung ­­oder Eltern zur Teilnahme an der ERiK-Kinderbefragung der EriK-Surveys 2022 eingeladen wurden und Fragen zur Durchführung oder zum Inhalt der Studie haben, können Sie gerne das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft kontaktieren, das die Befragungen durchführt. Die E-Mail-Adresse für Einrichtungen lautet erik@infas.de. Für Eltern steht die Email-Adresse erikeltern@infas.de zur Verfügung. Alternativ erreichen Sie eine Ansprechpartnerin bzw. einen Ansprechpartner bei infas zu den üblichen Bürozeiten unter der kostenfreien Telefonnummer 0800/7384 500.