Das ERiK-Projekt erarbeitet die empirische Grundlage zum Monitoring des KiQuTG; die dafür benötigten Daten werden dazu alle zwei Jahre in bundesweiten Befragungen erhoben. Entlang der Handlungsfelder des Gesetzes werden u.a. Informationen zu den Bedarfen von Eltern, zur Personalsituation aber auch zu Themen wie Gesundheit von Kindern oder sprachliche Bildung analysiert.

Im aktuellen ERiK-Forschungsbericht III werden erstmals die Daten aus den ERiK-Surveys 2021 empirisch ausgewertet und damit die Berichtslegung zu 2019 und 2020 fortgeschrieben. Außerdem sind als eine Besonderheit vertiefende Analysen zu relevanten Zusammenhängen im deutschen FBBE-System enthalten.

Die ERiK-Methodenberichte geben einen umfassenden Überblick über die im Rahmen des ERiK-Projekts erhobenen Survey-Daten.

Die ERiK-Forschungsberichte bieten zusammen mit den Fortschrittsberichten der Länder die empirische Grundlage für die jährlichen Monitoring-Berichte des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), wie den aktuellen Monitoringbericht 2023, und für die Evaluationsberichte der Bundesregierung.

 

ERiK-Forschungsbericht III

Befunde des indikatorengestützten Monitorings zum KiQuTG

ERiK-Forschungsbericht II

Befunde des indikatorengestützten Monitorings zum KiQuTG

ERiK-Forschungsbericht I

Konzeption und Befunde des indikatorengestützten Monitorings zum KiQuTG

ERiK-Methodological Report III

Conceptualisation and Design of the ERiK-Surveys 2022

ERiK Methodological Report II

Implementation, Data Quality and Data Structure of the ERiK-Surveys 2020

ERiK-Methodological Report II - Online-Appendix

Letters of invitation, Reminders, Data Protection Information, Questionnaires

ERiK Methodological Report I

Target Populations, Sampling Frames and Sampling Designs of the ERiK-Surveys 2020

    ERiK-Länderberichte III

    Länderberichte III des Monitorings zum KiQuTG

    ERiK-Länderberichte II

    Länderberichte II des Monitorings zum KiQuTG

    ERiK-Länderberichte I

    Länderberichte I des Monitorings zum KiQuTG

     

    Die Onlineversionen auf dieser Seite stehen kostenlos zur Verfügung. Jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts ist unzulässig und strafbar, insbesondere die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.