Forschung

Über eigene Erhebungen und Analysen sowie sekundäranalytischer Auswertungen bearbeitet die AeJP relevante jugendpolitische Fragestellungen. Thematisch orientiert sich die Forschung an wichtigen jugendpolitischen Entwicklungen, welche den deutschen wie europäischen jugendpolitischen Diskurs ebenso wie die Fachpraxis prägen. Themen, zu denen in der AeJP geforscht wurde und wird, sind z.B. Youth Work, Active Citizenship, Demokratieförderung, Partizipation junger Menschen und cross-sektorale Jugendpolitik (siehe auch Themenfelder).

Kontakt

+49 89 62306-142
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München