Prof. Dr. Ulrich Pötter

Kontakt

Prof. Dr. Ulrich Pötter
Ulrich Pötter
+49 89 62306-179
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Quantitative Methoden, Ereignisanalyse, Semiparametrische Modelle, Unvollständige Daten, Stichprobentheorie

Assoziiertes Mitglied des INBIL (Institut für bildungswissenschaftliche Längsschnittforschung, Bamberg)

Berngruber, Anne/Pötter, Ulrich/Prein, Gerald (2012): Bildungsaufstieg oder Bildungsvererbung? Analysen zum Migrationshintergrund. In: Rauschenbach, Thomas/Bien, Walter (Hrsg.): Aufwachsen in Deutschland. AID:A – Der neue DJI-Survey. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 54-67
Behr, Andreas/Pötter, Ulrich (2010): Einführung in die Statistik mit R. 2. Auflage. München: Franz Vahlen

Einführung in die Statistik mit R, München 2010 (mit A. Behr)

Wahrscheinlichkeit. Begriff und Rhetorik in der Sozialwissenschaft, Weinheim 2002 (mit G. Rohwer)

Methoden sozialwissenschaftlicher Datenkonstruktion, Weinheim 2002 (mit G. Rohwer)

Grundzüge der sozialwissenschaftlichen Statistik, Weinheim 2001 (mit G. Rohwer)

Nachträgliche Chancen? Der Beitrag von Übergangsmaßnahmen und Ausbildungsförderung für den Berufseinstieg im „Laboratorium Ostdeutschland". In: Solga, Heike; Becker, Rolf (Hrsg.): Sonderband der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 2012 (mit G. Prein, Ch. Steiner)

Downward Wage Rigidity in Europe: A New Flexible Parametric Approach and Empirical Results, German Economic Review, 11, 2010, 169-187 (mit A. Behr)

Alternatives to the normal model of stock returns: Gaussian mixture,
generalised logF and generalised hyperbolic models, Annals of Finance, 5, 2009, 49-68 (mit A. Behr)

What determines wage differentials across the EU? Journal of Economic Inequality, 8, 2010, 101-120 (mit A. Behr)

Probabilistische Selektionsmodelle, Kölner Zeitschrift f. Soziologie u. Sozialpsychologie, Sonderheft 44 "Methoden der Sozialforschung" (HG A. Diekmann), 2006, 172-202

A non-parametric mean residual life estimator, Metodoloski Zvezki, 19, 2003, 97-113 (mit K. Kopperschmidt)

Causal inference from series of events, European Sociological Review, 17, 2001, 21-32 (mit H.-P. Blossfeld)

A multivariate Buckley--James estimator, in: T. Kollo, E.-M. Tiit, M. Srivastava (Hg.): Multivariate Statistics, Utrecht 2000

1985 bis 1990 wiss. Mitarbeiter im Sfb 3 "Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik", Universität Frankfurt/M.

1991 bis 1995 wiss. Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin

1995 bis 1997 wiss. Mitarbeiter an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät,
Universität Frankfurt/M.

1997 bis 2008 wiss. Mitarbeiter an der Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum

Seit Januar 2009 wiss. Mitarbeiter im Zentrum für Dauerbeobachtung und Methoden des DJI

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.