wissenschaftlicher Referent

Dr. Steffen Loick Molina, M.A.

Kontakt

Dr. Steffen Loick Molina, M.A.
+49 345 68178-662
Deutsches Jugendinstitut Außenstelle Halle
Franckeplatz 1
Haus 12/13 06110 Halle
  • Soziologie des Körpers
  • Soziologie der Kindheit
  • Gender und Queer Studies
  • Qualitativ-rekonstruktive Sozialforschung

Monographien und Berichte

Engel, Juliane/Frank, Carola/Loick Molina, Steffen/Weihmayer, Lena (2022): Kindliche Praktiken zwischen Freispiel, Sorge und pädagogischen Angeboten. Akteurschaften unter Dreijähriger im Kita-Alltag. 1 Aufl. Weinheim/Basel: Beltz Juventa

Loick Molina, Steffen (2021): Kosmetische Chirurgie im Online-Diskurs. Alter, Geschlecht und Fitness im Fokus ärztlicher Websites. Reihe: KörperKulturen. Bielefeld: transcript
 
https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-5714-2

Schoyerer, Gabriel/Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen (2020): Professionelle Praktiken. Ethnografische Studien zum pädagogischen Alltag in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege. Reihe: Kindheitspädagogische Beiträge. Weinheim/Basel: Beltz Juventa
Schoyerer, Gabriel/Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen (2018): Was passiert in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege? Phänomene professionellen Handelns in der Kindertagesbetreuung – Ergebnisse aus dem ethnografischen Forschungsprojekt „Profile der Kindertagesbetreuung (ProKi)“. München: DJI. PDfile: Download

Herausgeberschaft

Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen/Schoyerer, Gabriel (Hrsg.) (2019): Der Weg zum Gegenstand in der Kinder- und Jugendhilfeforschung. Methodologische Herausforderungen für qualitative Zugänge. Weinheim/Basel: Beltz Juventa

Aufsätze und Artikel

Engel, Juliane/Frank, Carola/Loick Molina, Steffen/Weihmayer, Lena (2021): Gender, (k)ein Thema in der Betreuung unter Drei? Ethnografische Einblicke in die ko-produktiven Praktiken von Kindern und Fachkräften im Krippenalltag. In: von Dall'Armi, Julia/Schurt, Verena (Hrsg.): Von der Vielheit der Geschlechter. Neue interdisziplinäre Beiträge zur Genderdiskussion. Wiesbaden: Springer Verlag, S. 109-122
Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen/Schoyerer, Gabriel (2021): Phänomene professionellen Handelns in der Kindertagesbetreuung. Potenziale professioneller Praktiken als Forschungsgegenstand. In: Weimann-Sandig, Nina (Hrsg.): Forschungsfeld Kita. Grundlagen der Frühpädagogik Band 5. Band 5. 1 Aufl. Hürth: Carl Link, S. 103-116
Engel, Juliane/Frank, Carola/Loick Molina, Steffen/Weihmayer, Lena (2021): Kindliche Praktiken im Kita-Alltag. Eine ethnografische Forschungsperspektive auf die Akteurschaft von Kindern. In: Weimann-Sandig, Nina (Hrsg.): Forschungsfeld Kita. Grundlagen der Frühpädagogik Band 5. Band 5. 1 Aufl. Hürth: Carl Link, S. 257-271
Engel, Juliane/Frank, Carola/Loick Molina, Steffen/Weihmayer, Lena (2020): Zwischen stand-by und action. Zur Akteurschaft von Kindern unter drei Jahren im Freispiel. In: Weltzien, Dörte/Wadepohl, Heike/Nentwig-Gesemann, Iris/Alemzadeh, Marjan (Hrsg.): Forschung in der Frühpädagogik Band XIII. Frühpädagogischen Alltag gestalten und erleben. Reihe: Materialien zur Frühpädagogik. Band 24. Freiburg: Verlag Forschung-Entwicklung-Lehre, S. 89-114
Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen/Schoyerer, Gabriel (2020): Kindzentrierung und Gruppenmanagement. Ein Spannungsfeld im pädagogischen Alltag. In: Weltzien, Dörte/Wadepohl, Heike/Nentwig-Gesemann, Iris/Alemzadeh, Marjan (Hrsg.): Forschung in der Frühpädagogik Band XIII. Frühpädagogischen Alltag gestalten und erleben. Reihe: Materialien zur Frühpädagogik. Band 24. Freiburg: Verlag Forschung-Entwicklung-Lehre, S. 303-326

Loick Molina, Steffen (2019): Fragmente von Traum und Leid. Zu den Somatechniken kosmetisch-chirurgischer Webseiten. In: Hunger, Ina/Zweigert, Maika/Kiep, Peter (Hrsg.): Geschlechter – Wissen – Macht – Körper. Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf Sport und leibliche Praxen. Münster: LIT, S. 118-134

 

Loick Molina, Steffen (2019): Lookism - Das Aussehen als Aspekt sozialer Ungleichheitssysteme. In: Kubinaut Navigation kulturelle Bildung. [online unter: https://www.kubinaut.de/de/themen/body-check-korper-und-identitat/lookism-das-aussehen-als-aspekt-sozialer-ungleichheitssysteme]

Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen/Schoyerer, Gabriel (2019): Professionalität als empirische Kategorie. Zur praktischen Bearbeitung von 'Familienähnlichkeit' in der Kindertagespflege. In: Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen/Schoyerer, Gabriel (Hrsg.): Der Weg zum Gegenstand in der Kinder- und Jugendhilfeforschung. Methodologische Herausforderungen für qualitative Zugänge. Weinheim Basel: Beltz Juventa, S. 101-123
Frank, Carola/Loick Molina, Steffen (2017): agency von Kindern. Kinder als Akteure - Grenzen und Möglichkeiten. In: Lipowski, Hilke (Hrsg.): Zukunfts-Handbuch Kindertageseinrichtungen. Kindheit & Vielfalt. Regensburg: Walhalla Fachverlag, S. 1–8

Loick Molina, Steffen (2017): Körper/fett als Konzept lookistischer
Diskriminierungsmechanismen. In: Schmid, Lea/Diamond, Darla/Pflaster, Petra (Hrsg.): Lookismus. Normierte Körper – Diskriminierende Mechanismen – (Self-)Empowerment. Münster: Unrast Verlag, S. 18-26

Schoyerer, Gabriel/Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen (2016): Zwischen Fokussierung und Sicherung. Praktiken der professionellen Inszenierung von frühpädagogischen Angeboten. In: Nentwig-Gesemann, Iris/Fröhlich-Gildhoff, Klaus/Betz, Tanja/Viernickel, Susanne (Hrsg.): Forschung in der Frühpädagogik IX. Institutionalisierung früher Kindheit und Organisationsentwicklung. Reihe: Materialien zur Frühpädagogik. Band 19. Freiburg: FEL Verlag Forschung-Entwicklung-Lehre, S. 59-84
Schoyerer, Gabriel/Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen (2015): Profile der Kindertagesbetreuung (ProKi). Zur Konstitution von Alltag und Interaktion in Kita und Kindertagespflege. In: Frühe Bildung. 4. Jg., H. 4, S. 229-231 [online unter: http://econtent.hogrefe.com/doi/abs/10.1026/2191-9186/a00023]

Hunger, Ina/Loick, Steffen/Bepperling, Maika/Hohmann, Nadine-Christin/Müller, Johannes (2015): Heterogenität als Anspruch - Dualität als Praxis. Förderung von Bewegung im Kontext elterlicher Alltagspraxis. In: Cloos, Peter et al. (Hrsg.): Entwicklung und Förderung in der frühen Kindheit, S.178-190. Weinheim und Basel: Beltz.

Loick, Steffen (2013): Donna Haraway. In: Gender Glossar / Gender Glossary (5 Absätze). [online unter: http://gender-glossar.de]

Rezensionen

Loick Molina, Steffen (2016): Rezension zu Melanie Kubandt (2016): Geschlechterdifferenzierung in der Kindertageseinrichtung. Eine qualitativ-rekonstruktive Studie. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 11. Jg., H. 2, S. 257-259

Loick Molina, Steffen (2016): Gender als Pathogen ─ kulturwissenschaftliche Annäherungen an das diskursive Wechselspiel zwischen Medizin und Literatur. Rezension zu Rudolf Käser, Beate Schappach (2014) (Hg.): Krank geschrieben. Gesundheit und Krankheit im Diskursfeld von Literatur, Geschlecht und Medizin. In: querelles-net. Rezensionszeitschrift für Frauen- und Geschlechterforschung, 17 Jg., H. 2 [online unter: http://dx.doi.org/10.14766/1181]
 
Loick, Steffen (2015) Rezension zu: Arne Dekker (2014): Online-Sex. Körperliche Subjektivierungsformen in virtuellen Räumen, Zeitschrift für Sexualforschung, 27, S. 290-293.

Wissenschaftliche Positionen

  • seit 4/2015 Wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinsitut, München
  • 4/2013 - 3/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Das optimierte Geschlecht? Soziologische Explorationen zur (Neu-)Kodierung der Geschlechterdifferenz am Beispiel der Schönheitschirurgie" (Paula-Irene Villa) am Lehrstuhl Allgemeine Soziologie/ Gender Studies, LMU München
  • 10/2011 - 9/2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Geschlechtsbezogene Körper- und Bewegungssozialisation in der frühen Kindheit" (Ina Hunger/ Renate Zimmer) am Lehrstuhl für Sportpädagogik und Didaktik, Georg-August Universität Göttingen
  • 3/2010 - 9/2011 Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt "Geschlechtsbezogene Körper- und Bewegungssozialisation in der frühen Kindheit" (Ina Hunger/ Renate Zimmer) am Lehrstuhl für Sportpädagogik und Didaktik, Georg-August Universität Göttingen
  • 4/2009 - 3/2013 Lehrbeauftragter am Institut für Soziologie und der Arbeitsgruppe Geschlechterforschung, Georg-August Universität Göttingen
  • 9/2008 - 4/2010 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Soziologie, Georg-August Universität Göttingen

Ausbildung

  • 2020 Promotion am Institut für allgemeine Soziologie/ Gender Studies der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Paula-Irene Villa Braslavsky)
  • 2002 - 2008 Magisterstudium der Soziologie, Geschlechterforschung und Politikwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen