wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sarah Beierle, Dipl. Soz. Wiss.

Kontakt

Sarah Beierle, Dipl. Soz. Wiss.
Sarah Beierle
+49 345 68178-48
Deutsches Jugendinstitut Außenstelle Halle
Franckeplatz 1
Haus 12/13 06110 Halle

Aufwachsen in ländlichen Räumen  

politische Sozialisation

Evaluationsforschung

Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit

soziale und regionale Ungleichheiten

Jugendpolitik

Straßenjugendliche

Beierle, Sarah (2017): Praxisbericht zur Projektarbeit mit Straßenjugendlichen. Erkenntnisse aus den Modellprojekten des Innovationsfonds (des Kinder und Jugendplans) im Bereich Jugendsozialarbeit (2014 - 2016). Halle/Saale: DJI. PDfile: Download
Beierle, Sarah/Mögling, Tatjana (2017): Für immer entkoppelt vom System? Empowerment und soziale (Re)Integration von Straßenjugendlichen. In: Kammerer, Bernd (Hrsg.): Streetwork und mobile Zugänge in der Offenen Jugendarbeit:. (K)ein Thema?! Reihe: Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberg: emwe, S. 71-87
Beierle, Sarah/Tillmann, Frank/Reißig, Birgit (2016): Jugend im Blick - Regionale Bewältigung demografischer Entwicklungen. Projektergebnisse und Handlungsempfehlungen. Halle/Saale: DJI. PDfile: Download
Beierle, Sarah (15.01.2016): Seid laut! Bleiben oder Gehen? Ein Gespräch über das Aufwachsen auf dem Land. Interview mit Gräschke, Carina zum Thema „jugend.macht.land.“ In: BDL spezial - Fachmagazin der Landjugend, S. 26-29. PDfile: Download
Beierle, Sarah (2015): Unterstützungsstrukturen für Straßenjugendliche in der Jugendsozialarbeit. In: Infodienst Jugendsozialarbeit Nord. H. 164, S. 1-4
Mögling, Tatjana/Beierle, Sarah (2015): Einmal Straße, immer Straße? Handlungsbedarfe und Unterstützungsstrukturen für Straßenjugendliche. In: Forum Jugendhilfe. 201 Jg., H. 02, S. 4-11
Tillmann, Frank/Beierle, Sarah (2015): Jugend im ländlichen Raum im Blick behalten! In: dreizehn. Zeitschrift für Jugendsozialarbeit. 8 Jg., H. 13, S. 15-18. PDfile: Download
Beierle, Sarah (2014): Aus den Augen aus dem Sinn!? Wie man verhindert, dass die Jugend aus dem ländlichen Raum verschwindet. In: epd sozial. H. 19, S. 12-13
Beierle, Sarah (2013): Jugendliche auf dem Land: abgehängt und ausgegrenzt? In: DJI-Impulse. Ausgegrenzt, benachteiligt, marginalisiert:. Junge Menschen zwischen Inklusion und Exklusion. Nr. 104, H. 4, S. 17-19. PDfile: Download
Beierle, Sarah (2013): Die Rolle von Peers, Neuen Medien und Online-Communitys bei der Berufsorientierung. Halle/Saale: DJI. PDfile: Download [online unter: http://www.allianz-fuer-jugend.de/downloads/Peers_DJI_Expertise.pdf]
Beierle, Sarah (2013): Peers im Kontext des Übergangs Schule - Beruf. Perspektiven und Handlungsansätze für sozial benachteiligte Jugendliche. In: Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen/ (Hrsg.):Welche Chancen bietet der Peer-Ansatz in der Jugendberufshilfe? Themenheft 3 2013. Hannover: LAG JAW, S. 6-10 [online unter: http://nord.jugendsozialarbeit.de/fileadmin/Bilder/2013_Themenhefte/Themenheft_3_2013__Peers.pdf]
Bischoff, Ursula/Zimmermann, Eva/Beierle, Sarah (12.09.2013): Komplexe Programme und die Herausforderungen bei der Erhebung und Darstellung ihrer Wirksamkeit. Erfahrungen aus der Programmevaluation der Bundesprogramme "VIELFALT TUT GUT" (VTG) und "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" (TFKS). Vortrag. 16. Jahrestagung der DeGEval „Komplexität und Evaluation.“ „Session A1: Evaluation von Prävention von Rechtsextremismus. ldquo; DeGEval. München
Tillmann, Frank/Beierle, Sarah (2012): Zeig, was du kannst! Erfolgreich ins Berufsleben starten. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung. Deutsches Jugendinstitut, S. 52, PDfile: Download

seit 2011: Mitarbeiterin am Deutschen Jugendinstitut e.V.

2010: Abschluss des Studiums der Diplom-Sozialwissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen