Philipp Reimann, M.A.

Kontakt

Philipp Reimann, M.A.
Philipp Reimann
+49 345 68178-59
Deutsches Jugendinstitut Außenstelle Halle
Franckeplatz 1
Haus 12/13 06110 Halle
  • Jugend am Übergang Schule-Beruf
  • Soziale Ungleichheit
  • Qualitativ-rekonstruktive Sozialforschung
  • Sexualisierte Gewalt in pädagogischen Kontexten
  • Abweichendes Verhalten

  • Reimann, P., Heinzel, F., Retkowski, A., Rieske, T. V., Thole, W., & Tuider, E. (Hrsg.). (2021): Professionsethik nach 2010: Sexualität und Macht in Schule und Sozialer Arbeit. Wiesbaden: Springer VS.
  • Reimann, P., & Thole, W. (2021): Sexuelle Attraktivität als Bedrohung. Thematisierungsweisen und sexualitätsbezogene Normalitätskonstruktionen von Pädagog*innen. In P. Reimann, F. Heinzel, A. Retkowski, T. V. Rieske, W. Thole, & E. Tuider. (Hrsg.): Professionsethik nach 2010: Sexualität und Macht in Schule und Sozialer Arbeit (S. 97-110). Wiesbaden: Springer VS.
  • Krähnke, U., Zschirpe, A., Finster, M., Reimann, P., & Gissendanner, S. S. (2018): The district leadership cadre of the Stasi: Who were these men and why did they not crush mass protest in 1989? German Politics and Society (4), 1-28.
  • Krähnke, U., Finster, M., Reimann, P., & Zschirpe, A. (2017): Im Dienst der Staatssicherheit: Eine soziologische Studie über die hauptamtlichen Mitarbeiter des DDR-Geheimdienstes. Frankfurt: Campus.
  • Krähnke, U., Zschirpe, A., Finster, M., & Reimann, P. (2016): Habitus und Lebensverläufe von hauptamtlichen Mitarbeitern der DDR-Staatssicherheit. In S. Matthäus, & D. Kubiak (Hrsg.): Der Osten – Neue sozialwissenschaftliche Perspektiven jenseits von Verurteilung und Verklärung (S. 71-98). Wiesbaden: Springer VS.
  • Krähnke, U., Zschirpe, A., Finster, M., & Reimann, P. (2015): Rezension zu Martin, E. 2014: „Ich habe mich nur an das geltende Recht gehalten“. Herkunft, Arbeitsweise und Mentalität der Wärter und Vernehmer der Stasi-Untersuchungshaftanstalt Berlin-Hohenschönhausen. Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat (37), 195-198.
 

Seit 11/2021

Wissenschaftlicher Referent, Deutsches Jugendinstitut

11/2019 – 10/2021

Lehrkraft für besondere Aufgaben, Universität Kassel: Institut für Sozialwesen

01/2019 – 09/2019

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Kassel: Institut für Sozialwesen/ Fachgebiet: Professionsethik mit dem Schwerpunkt Sexualität und Macht in Schule und Sozialer Arbeit 

10/2017 – 09/2019

Lehrkraft für besondere Aufgaben, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Institut für Politikwissenschaft und Japanologie/ Fachgebiet: Systemanalyse und vergleichende Politikwissenschaft

11/2016 – 09/2017

Wissenschaftliche Hilfskraft, Universität Leipzig: Medizinische Fakultät/ Fachgebiet: Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health

06/2012 – 04/2016

Assoziiertes Forschungsmitglied, Universität Leipzig: Institut für Kulturwissenschaften/ Fachgebiet: Kultursoziologie

10/2012 – 01/2014

Studentische Hilfskraft, Universität Leipzig: Institut für Soziologie/ Fachgebiet: Theorie und Theoriegeschichte

 

Hochschulausbildung

10/2011 – 09/2015

Master of Arts Soziologie, Universität Leipzig

02/2013 – 07/2013

Auslandssemester, Erasmus Universität Rotterdam

10/2007 – 09/2011

Bachelor of Arts Soziologie, Technische Universität Chemnitz