Maria Burschel, Diplom Soziologin

Kontakt

Maria Burschel, Diplom Soziologin
Maria Burschel
+49 89 62306-327
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Burschel, Maria (2015): Umzug in ein SOS-Kinderdorf. Sicherheit im Aufnahmeverfahren hilft allen Beteiligten. SOS-Intern, Ausgabe 149, September 2015

Burschel, Maria (2015): „Die einen sagen, ja, die anderen sagen, nee. Das ist ja auch eigentlich der Vorteil vom Team, dass man alle Eventualitäten diskutieren kann.“ Das Aufnahmeverfahren als Anpassungsprozess im SOS-Kinderdorf. Zeitschrift Forum Jugendhilfe, AGJ. Heft 2/2015

Burschel, Maria (2015): „Abschlussbericht. Evaluation des Aufnahmeverfahrens in SOS-Kinderdörfern 2014“.
Interner Bericht. SOS-Kinderdorf e.V. Ressort Pädagogik, Referat Angebots- und Qualitätsentwicklung. Juni 2015

Burschel, Maria (2014): Evaluation des Aufnahmeverfahrens in den SOS-Kinderdörfern. „Sie hat mir geholfen einen Platz am Tisch zu finden. Und seitdem bin ich da.“ SOS Intern. Ausgabe 146, Dezember 2014
 
Burschel, Maria; Koenigsbeck, Dagmar (2014): DJI TOP THEMA. Armutsrisiko Familie – was ist uns Familie wert? http://www.dji.de/index/php?id=43661
 
Burschel, Maria; Koenigsbeck Dagmar (2014): Evaluation der Modellprojekte „Perspektiven für Familien“ (Nürnberg) und TANDEM (Fürth). Endbericht. April 2014. Deutsches Jugendinstitut e.V. http://www.dji.de/fileadmin/user_upload/bibs/Endbericht_Tandem.pdf
 
Burschel, Maria; Schutter, Sabina (2013): Qualitative Interviews mit Eltern nichtehelich geborener Kinder. In: Jurczyk, Karin; Walper, Sabine (Hrsg.): Gemeinsames Sorgerecht nicht miteinander verheirateter Eltern. Empirische Studien und juristische Expertisen. Springer VS: Wiesbaden.

Burschel, Maria; Schutter, Sabina (2013): Qualitative Experteninterviews.
in: Jurczyk, Karin; Walper, Sabine (Hrsg.): Gemeinsames Sorgerecht nicht miteinander verheirateter Eltern. Empirische Studien und juristische Expertisen. Springer VS: Wiesbaden.

Burschel, Maria; Neumann, Dagmar (2012): Evaluation der Projekte „Perspektiven für Familien“ und TANDEM. Zwischenbericht der Evaluation der Modellprojekte in den Städten Nürnberg und Fürth.
www.dji.de/tandemnf/Zwischenbericht_August_2012.pdf

Burschel, Maria (2011): Gleiches Recht für Väter ohne Trauschein - das Sorgerecht auf dem Prüfstand. Interview in DJI Thema 2011/05

Burschel, Maria (2010): Die Sorge um den Vater. In: DJI Bulletin. 1/2010, Heft 89

seit 2009 am DJI
seit 11/2016

Wissenschaftliche Referentin im Projekt: Gute Heime - Möglichkeiten der Sichtbarmachung der Qualität stationärer Hilfen zur Erziehung

03/2011-12/2013

Wissenschaftliche Referentin im Projekt: Evaluation der Modellprojekte "Perspektiven für Familien" (Nürnberg) und TANDEM (Fürth)

01/2011-03/2011 Persönliche Referentin des Direktors, Elternzeitvertretung
05/2009-09/2010

Wissenschaftliche Referentin im Projekt: Gemeinsames Sorgerecht bei nicht miteinander verheirateten Eltern
Lehrtätigkeiten
09/2005-07/2009

Familien- und Altenpflegewerk, München; Bildungszentrum für Pflegeberufe, München: Lehrtätigkeit für Pflegeberufe
weitere berufliche Erfahrung
01/2014-01/2016 SOS-Kinderdorf e.V.: Referentin für Evaluation in der Abteilung Angebots- und Qualitätsentwicklung
10/2007 und 12/08 Sinus Sociovision, Heidelberg: Interviews für die Sinus-Milieus, Interviewerschulung
05/2002-05/2008 Headlight Vision, Werbeagentur, London: Trendforschung, Erstellen von Trendberichten und -analysen
03/1999-01/2001

HTP-Concept, Institut für Marketingforschung, München: Projektleiterin für verschiedene Marketing- und Marktforschungsvorhaben mit Schwerpunkt auf qualitativer Forschung
Ausbildung
1992-1997          Studium der Soziologie an der LMU-München
12/1997 Abschluss zur Diplomsoziologin
  Thema der Diplomarbeit: Junge Männer und Gewalt, eine qualitative Studie
  Nebenfächer: Sozialpsychologie, Kriminologie

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.