Maria Burschel, Diplom Soziologin

Kontakt

Maria Burschel, Diplom Soziologin
Maria Burschel
+49 89 62306-327
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Burschel, Maria (2015): Umzug in ein SOS-Kinderdorf. Sicherheit im Aufnahmeverfahren hilft allen Beteiligten. SOS-Intern, Ausgabe 149, September 2015

Burschel, Maria (2015): „Die einen sagen, ja, die anderen sagen, nee. Das ist ja auch eigentlich der Vorteil vom Team, dass man alle Eventualitäten diskutieren kann.“ Das Aufnahmeverfahren als Anpassungsprozess im SOS-Kinderdorf. Zeitschrift Forum Jugendhilfe, AGJ. Heft 2/2015

Burschel, Maria (2015): „Abschlussbericht. Evaluation des Aufnahmeverfahrens in SOS-Kinderdörfern 2014“.
Interner Bericht. SOS-Kinderdorf e.V. Ressort Pädagogik, Referat Angebots- und Qualitätsentwicklung. Juni 2015

Burschel, Maria (2014): Evaluation des Aufnahmeverfahrens in den SOS-Kinderdörfern. „Sie hat mir geholfen einen Platz am Tisch zu finden. Und seitdem bin ich da.“ SOS Intern. Ausgabe 146, Dezember 2014
 
Burschel, Maria; Koenigsbeck, Dagmar (2014): DJI TOP THEMA. Armutsrisiko Familie – was ist uns Familie wert? http://www.dji.de/index/php?id=43661
 
Burschel, Maria; Koenigsbeck Dagmar (2014): Evaluation der Modellprojekte „Perspektiven für Familien“ (Nürnberg) und TANDEM (Fürth). Endbericht. April 2014. Deutsches Jugendinstitut e.V. http://www.dji.de/fileadmin/user_upload/bibs/Endbericht_Tandem.pdf
 
Burschel, Maria; Schutter, Sabina (2013): Qualitative Interviews mit Eltern nichtehelich geborener Kinder. In: Jurczyk, Karin; Walper, Sabine (Hrsg.): Gemeinsames Sorgerecht nicht miteinander verheirateter Eltern. Empirische Studien und juristische Expertisen. Springer VS: Wiesbaden.

Burschel, Maria; Schutter, Sabina (2013): Qualitative Experteninterviews.
in: Jurczyk, Karin; Walper, Sabine (Hrsg.): Gemeinsames Sorgerecht nicht miteinander verheirateter Eltern. Empirische Studien und juristische Expertisen. Springer VS: Wiesbaden.

Burschel, Maria; Neumann, Dagmar (2012): Evaluation der Projekte „Perspektiven für Familien“ und TANDEM. Zwischenbericht der Evaluation der Modellprojekte in den Städten Nürnberg und Fürth.
www.dji.de/tandemnf/Zwischenbericht_August_2012.pdf

Burschel, Maria (2011): Gleiches Recht für Väter ohne Trauschein - das Sorgerecht auf dem Prüfstand. Interview in DJI Thema 2011/05

Burschel, Maria (2010): Die Sorge um den Vater. In: DJI Bulletin. 1/2010, Heft 89

seit 2009 am DJI
seit 11/2016

Wissenschaftliche Referentin im Projekt: Gute Heime - Möglichkeiten der Sichtbarmachung der Qualität stationärer Hilfen zur Erziehung

03/2011-12/2013

Wissenschaftliche Referentin im Projekt: Evaluation der Modellprojekte "Perspektiven für Familien" (Nürnberg) und TANDEM (Fürth)

01/2011-03/2011 Persönliche Referentin des Direktors, Elternzeitvertretung
05/2009-09/2010

Wissenschaftliche Referentin im Projekt: Gemeinsames Sorgerecht bei nicht miteinander verheirateten Eltern
Lehrtätigkeiten
09/2005-07/2009

Familien- und Altenpflegewerk, München; Bildungszentrum für Pflegeberufe, München: Lehrtätigkeit für Pflegeberufe
weitere berufliche Erfahrung
01/2014-01/2016 SOS-Kinderdorf e.V.: Referentin für Evaluation in der Abteilung Angebots- und Qualitätsentwicklung
10/2007 und 12/08 Sinus Sociovision, Heidelberg: Interviews für die Sinus-Milieus, Interviewerschulung
05/2002-05/2008 Headlight Vision, Werbeagentur, London: Trendforschung, Erstellen von Trendberichten und -analysen
03/1999-01/2001

HTP-Concept, Institut für Marketingforschung, München: Projektleiterin für verschiedene Marketing- und Marktforschungsvorhaben mit Schwerpunkt auf qualitativer Forschung
Ausbildung
1992-1997          Studium der Soziologie an der LMU-München
12/1997 Abschluss zur Diplomsoziologin
  Thema der Diplomarbeit: Junge Männer und Gewalt, eine qualitative Studie
  Nebenfächer: Sozialpsychologie, Kriminologie