Julia Zimmermann, Dipl.Soz.

Kontakt

Julia Zimmermann, Dipl.Soz.
Julia Zimmermann
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Quantitative Sozialforschung, Übergangs- und Bildungsforschung, Jugendsoziologie, Wirtschaftssoziologie

European Sociological Association

Akademie für Soziologie

 

Zimmermann, Julia (2019): Kinderschutz an Schulen. Ergebnisse einer bundesweiten Befragung zu den Erfahrungen mit dem Bundeskinderschutzgesetz. Reihe: Forschung zum Kinderschutz. Band 3. 1 Aufl. München: Verlag Deutsches Jugendinstitut
Gniewosz, Gabriela/Zimmermann, Julia/Langmeyer-Tornier, Alexandra/Alt, Christian (2018): Frei(e)zeit zwischen Kindheit und Jugend: Ein Blick auf Veränderungen und Stabilitäten im Freizeitverhalten. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation. 38 Jg., H. 3, S. 302-319
Zimmermann, Julia (2016): Das Bundeskinderschutzgesetz aus Schulperspektive. Ergebnisse einer bundesweiten Erhebung an Schulen. In: Sozial Extra. H. 5, S. 42-45 [online unter: https://link.springer.com/article/10.1007/s12054-016-0083-3]
Bertsch, Bianca/Derr, Regine/Ebner, Sandra/Schürmann, Silvia/Seckinger, Mike/Zimmermann, Julia (2014): Das Projekt "Wirkungen des Bundeskinderschutzgesetzes - Wissenschaftliche Grundlagen". In: Unsere Jugend. 66 Jg., H. 11+12, S. 457-465
Lex, Tilly/Zimmermann, Julia (2013): Unsicherheit und Komplexität nehmen laufend zu. In: Jugendpolitik. Fachzeitschrift des Deutschen Bundesjugendrings.. S. 20-25
Zimmermann, Julia/Lex, Tilly (2013): Münchner Haupt- und Förderschüler/innen auf dem Weg von der Schule in die Berufsausbildung. Bericht zur fünften Erhebung der Münchner Schulabsolventenstudie. München: Landeshauptstadt München. PDfile: Download
Lex, Tilly/Zimmermann, Julia (2012): Zwischen Beschleunigung und Verzögerung. Jugendliche auf ihren Wegen zu Ausbildung und Studium. In: Rauschenbach, Thomas/Bien, Walter (Hrsg.): Aufwachsen in Deutschland: zwischen Disparität und Heterogenität. Der neue DJI-Survey. S. 160-176
Zimmermann, Julia/Lex, Tilly/Hofmann-Lun, Irene (2011): Münchner Haupt-, Wirtschafts-, und Förderschüler/innen auf dem Weg von der Schule in die Berufsausbildung. Landeshauptstadt München. Bericht zur vierten Erhebung der Münchner Schulabsolventenstudie. München: Landeshauptstadt München. PDfile: Download
Lex, Tilly/Zimmermann, Julia (2011): Wege in Ausbildung: Befunde aus einer schrittweisen Betrachtung des Übergangsprozesses. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. 14. Jg., H. 4, S. 603-627
Liste vervollständigenListe reduzieren
  • Seit 2017: Wissenschaftliche Referentin im Forschungsschwerpunkt "Übergänge im Jugendalter" am DJI.
  • 2016: Wissenschaftliche Referentin in der Abteilung "Kinder und Kinderbetreuung" am DJI.
  • 2013 - 2015: Wissenschaftliche Referentin in der Abteilung "Jugend und Jugendhilfe" am DJI.
  • 2010 - 2013: Wissenschaftliche Referentin im Forschungsschwerpunkt "Übergänge im Jugendalter" am DJI.
  • 2009 - 2011: Wissenschaftliche Hilfskraft im Fachgebiet "Gender Studies in Ingenieurwissenschaften" der TU München.
  • 2002 - 2005: Studentische Hilfskraft in den Projekten „Anerkennung moralischer Normen“, der Zwillingsstudie „GOLD“ und der Longitudinalstudie „LOGIK“ am Max-Planck-Institut für psychologische Forschung.
  • 1998 - 2005: Studium der Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.