Jasmin Müller, M.A.

Kontakt

Jasmin Müller, M.A.
Jasmin Müller
+49 89 62306-440
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Müller, Jasmin (2021): Nur selten im Blick: Überlegungen zur Situation Jugendlicher mit und ohne Behinderungen während der Corona-Pandemie. In: Landeshauptstadt München, Stadtjugendamt (Hrsg.): Familienbericht 2021 zur Familienfreundlichkeit Münchens. S. 89-91

Müller, Jasmin/Gaupp, Nora (2021): Jugendliche mit Behinderung in Corona-Zeiten – eine Annäherung an offene Forschungsfragen. In: Gaupp, Nora/Holthusen, Bernd/Milbradt, Björn/Lüders, Christian/Seckinger, Mike (Hrsg.): Jugend ermöglichen – auch unter den Bedingungen des Pandemieschutzes. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 30-39
Müller, Jasmin/Schütz, Sandra/Brodersen, Folke (2019): Jugendforschung inklusiv und digital. Möglichkeiten, Voraussetzungen und Grenzen von Gebärdensprachvideos in digitalen Erhebungen. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung. 14 Jg., H. 3, S. 308-322
seit 2022

wissenschaftliche Referentin im DJI

2021

Kantar Public, Mitarbeit am Datensatz des IAB-Betriebspanels

2021

Aufenthalt als Gastwissenschaftlerin im DJI

2020

Master of Arts an der LMU München, Pädagogik mit Schwerpunkt Bildungsforschung

2016 - 2020

studentische/wissenschaftliche Hilfskraft am DJI