wissenschaftliche Referentin

Fabienne Hornfeck, M.Sc.

Kontakt

Fabienne Hornfeck, M.Sc.
Fabienne Hornfeck
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Publikationen

Bovenschen, Ina/Hornfeck, Fabienne/Zimmermann, Janin/Zwönitzer, Annabel/Kindler, Heinz (2018): Gelingende und nicht gelingende Adoptionen. Eine Zusammenfassung internationaler Forschungsbefunde. München: DJI. PDfile: Download
Kappler, Selina/Pooch, Marie-Theres/Derr, Regine/Hornfeck, Fabienne/Tremel, Inken/Kindler, Heinz/Öztürk, Yasmin (2018): So können Schutzkonzepte in Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche gelingen! Erkenntnisse der qualitativen Studie des Monitorings zum Stand der Prävention sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Gemeinden und Pfarreien, der Kinder- und Jugendarbeit, bei Kinder- und Jugendreisen und in Austauschorganisationen. Berlin: UBSKM. PDfile: Download
Liste vervollständigenListe reduzieren
seit 03/2019

Wissenschaftliche Referentin im Projekt "BETTER CARE – Verbesserung der psychotherapeutischen Versorgung unbegleiteter junger Flüchtlinge durch gestufte Behandlungsangebote"

04/2018 - 02/2019

Wissenschaftliche Referentin im Projekt "Monitoring zum Stand der Prävention sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen", Deutsches Jugeninstitut e.V.

seit 04/2016

Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie am CIP Erlangen

09/2015 - 12/2017

Wissenschaftliche Referentin im Expertise- und Forschungszentrum Adoption (EFZA), Deutsches Jugendinstitut e.V.

10/2013 – 03/2016 Psychologiestudium mit dem Abschluss Master of Science an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
10/2009 – 09/2013

Psychologiestudium mit dem Abschluss Bachelor of Science an der Universität Leipzig

   

 

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.