Dr. Eveline Reisenauer

Kontakt

Dr. Eveline Reisenauer
+49 89 62306-368
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Migrationssoziologie

Transnationalisierungs- und Globalisierungsforschung

Soziologie der persönlichen Beziehungen / Familiensoziologie

Qualitative Methoden der Sozialforschung

Bücher

Reisenauer, Eveline (2017): Transnationale persönliche Beziehungen in der Migration. Soziale Nähe bei physischer Distanz. Wiesbaden: Springer VS

Faist, Thomas/Fauser, Margit/Reisenauer, Eveline (2014): Das Transnationale in der Migration. Eine Einführung. Weinheim, Basel: Beltz Juventa
 
Faist, Thomas/Fauser, Margit/ Reisenauer, Eveline (2014): Transnationell Migration. Lund: Studentlitteratur

Faist, Thomas/Fauser, Margit/Reisenauer, Eveline (2013): Transnational Migration. Cambridge: Polity Press

Beiträge in Zeitschriften

Reisenauer, Eveline (2015): Experiencing 'Close Strangers' and 'Distant Intimates'. Transnational Childhoods between Turkey and Germany. In: Transnational Social Review. 5. Jg., H. 3, S. 258-273

Reisenauer, Eveline/Gerdes, Jürgen (2012): From Return-Oriented to Integration-Related Transnationalisation. Turkish Migrants in Germany. In: Revue Européenne des Migrations Internationales. 28. Jg., H. 1, S. 107-128
 
Faist, Thomas/Fauser, Margit/Reisenauer, Eveline (2011): Perspektiven der Migrationsforschung. Vom Transnationalismus zur Transnationalität. In: Soziale Welt. 62 Jg., H. 2, S. 201-218
 
Faist, Thomas/Reisenauer, Eveline (2009): Introduction. Migration(s) and Development(s). In Sociologus. 59 Jg., H. 1, S. 1-16

Beiträge in Sammelbänden

Reisenauer, Eveline (2018): Distant Relationships in Transnational Families and Kinship Networks: The Case of Turkish Migrants in Germany. In: Crespi, Isabella/Giada Meda, Stefania/Merla, Laura (Hrsg.): Making Multicultural Families in Europe. Gender and Intergenerational Relations. London: Palgrave Macmillan, S. 109–126.

 

Reisenauer, Eveline (2017): The „Transnational“ Polish Peasant. In: Kubera, Jacek/Skoczylas, Łukasz (Hrsg.): Contemporary Migrations in the Humanistic Coefficient Perspective. Florian Znaniecki’s Thought in Today’s Social Science Research. Frankfurt am Main: Peter Lang, S. 105–114.

 
Reisenauer, Eveline (2016): Migration. In: Joseph, Paul (Hrsg.): The SAGE Encyclopedia of War. Social Science Perspectives. Thousand Oaks: Sage Publications, S. 1061-1063
 
Reisenauer, Eveline (2016): Integration and Transnationalität von türkischen Migrantinnen und Migranten in Deutschland. In: Kostner, Sandra (Hrsg.): Migration und Integration. Akzeptanz und Widerstand im transnationalen Nationalstaat. Berlin: LIT Verlag, S. 237-260
 
Fauser, Margit/Reisenauer, Eveline (2013): Diversität und Dynamik transnationaler persönlicher Beziehungen von türkischen MigrantInnen in Deutschland. In: Pusch, Barbara (Hrsg.): Transnationale Migration am Beispiel Deutschland und Türkei. Wiesbaden: Springer VS, S. 171-185
 
Gerdes, Jürgen/Reisenauer, Eveline/Sert, Deniz (2012): Varying Transnational and Multicultural Activities in the Turkish-German Migration Context. In: Pitkänen, Pirkko/Icduygu, Ahmet/Sert, Deniz (Hrsg.): Migration and Transformation. Multi-Level Anaysis of Migrant Transnationalism. Dordrecht, Heidelberg, New York, London: Springer Verlag, S. 103-157

Seit 02/2018   Wissenschaftliche Referentin im Projekt „Diversität und Wandel der Erziehung in Migrantenfamilien aus der Perspektive von Eltern und Fachpraxis“ (DIWAN), Abteilung Familie und Familienpolitik, Deutsches Jugendinstitut (DJI), München.

04/2015-01/2018   Postdoktorandinnestelle im DFG-Graduiertenkolleg „Transnationale Soziale Unterstützung“, Stiftung Universität Hildesheim.

07/2013-03/2015   Wissenschaftliche Assistentin in der Arbeitsgruppe „Transnationalisierung, Entwicklung und Migration“, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.

09/2011-03/2015   Wissenschaftliche Mitarbeiterin an dem international ausgerichteten Kursangebot „International Track im Masterstudiengang Soziologie“, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.

03/2008-08/2011   Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Transnationalisation, Migration and Transformation: Multi-Level Analysis of Migrant Transnationalism“ (TRANS-NET), gefördert im Siebten Rahmenprogramm der Europäischen Union, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.

05/2007-12/2007   Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Information Network for Integration“ (INTEGRA.net), gefördert im EU-Programm „Integration of Third Country Nationals“ (INTI), Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.

03/2001-06/2006   Studentische und Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Soziologie, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.