Stellvertretende Projektleiterin ERIK

Dr. Diana Schacht

Kontakt

Dr. Diana Schacht
+49 89 62306-359
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Migrations- und Integrationsforschung, Soziale Ungleichheitsforschung, Soziale Netzwerke, Quantitative Methoden

Beiträge in Zeitschriften

 

Giesselmann M. , Bohmann S., Goebel J., Krause P., Liebau E., Richter D., Schacht D., Schröder C., Schupp J., Liebig S. (2019) The Individual in Context(s): Research Potentials of the Socio-Economic Panel Study (SOEP) in Sociology. European Sociological Review (Online First).

 

Geese, L. und Schacht, D. (2018). The more concentrated, the better represented? The geographical concentration of immigrants and their descriptive representation in the German mixed-member system. International Political Science Review (Online First).

 

Maliepaard M. und Schacht D. (2017). Religion and social integration: a longitudinal study of recent immigrants. Ethnic and Racial Studies, 41(5), 860-881.

 

Kroh M., Salikutluk Z., Schacht D., Liebau E. und Giesecke J. (2017). Die Integration Geflüchteter in der Vergangenheit – Spracherwerb und Arbeitsmarkteinbindung. GWP–Gesellschaft. Wirtschaft. Politik, 66(1).

 

Kristen C., Mühlau, P. und Schacht D. (2016) Language acquisition of recently arrived immigrants in England, Germany, Ireland, and the Netherlands. Ethnicities. 16 (2): 190-212.

 

Schacht D., Kristen C. und Tucci I. (2014) Interethnische Freundschaften in Deutschland. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 66, 3: 445-458.

 

Weitere Publikationen

 

Metzing M. und Schacht D. (2019) Gesundheitliche Situation der Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Deutschland – Sonderauswertung für die Bundesintegrationsbeauftragte 2019. SOEP Survey Papers 700: Series C. Berlin: DIW/SOEP.

 

Schacht, D. (2019) Soziale Netzwerke von Migranten und deren Nachkommen - Beiträge zu Determinanten und Konsequenzen. Kumulative Dissertation 2018, Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

 

Schacht D. und Metzing M. (2018): Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten und deren Nachkommen. In: Statistisches Bundesamt (Destatis)/Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (in Zusammenarbeit mit dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP) am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung) (Hrsg.): Datenreport 2018. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

 

Metzing M. und Schacht D. (2018): Lebenssituation von Geflüchteten. In: Statistisches Bundesamt (Destatis)/Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (in Zusammenarbeit mit dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP) am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung) (Hrsg.): Datenreport 2018. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

 

Gambaro L., Kreyenfeld M., Schacht D. und Spieß K. (2018) Lebenszufriedenheit von Geflüchteten in Deutschland ist deutlich geringer, wenn ihre Kinder im Ausland leben. DIW Wochenbericht (42 / 2018): 905-916. (In Englisch: Refugees in Germany with Children Still Living Abroad Have Lowest Life Satisfaction DIW Weekly Report (42 / 2018):  415-425.

 

Rother N., Schacht D. und Scheible J.A. (2017) Sprachpotenziale: Sprachkenntnisse und Alphabetisierungsgrad von Geflüchteten. In: Brücker, H., Rother, N., Schupp, J. (Hrsg.) IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten 2016: Studiendesign, Feldergebnisse sowie Analysen zu schulischer wie beruflicher Qualifikation, Sprachkenntnissen sowie kognitiven Potenzialen. DIW Politikberatung kompakt 123: 28-41.

 

Schupp J., Brücker H., Brenzel H., Jacobsen J., Jaworski J., Kosyakova Y., Liebau E., Pagel L., Richter D., Rother N., Schacht D., Scheible J.A., Siegert M. (2017) Bildung, Sprache und kognitive Potenziale. In: Brücker H., Rother N., Schupp J. (Hrsg.) IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten 2016: Studiendesign, Feldergebnisse sowie Analysen zu schulischer wie beruflicher Qualifikation, Sprachkenntnissen sowie kognitiven Potenzialen. DIW Politikberatung kompakt 123: 18-80.

 

Romiti, A., Brücker, H., Fendel, T., Kosyakova, Y., Liebau, E., Rother, N., Schacht, D., Scheible, J., Siegert, M. (2016) Bildung und Sprache. In: Brücker, H., Rother, N., Schupp, J. (Hrsg.) IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten: Überblick und erste Ergebnisse. DIW Politikberatung kompakt 116: 39-56 (als IAB-Forschungsbericht 14: 45-61).

 

Scheible, J., Schacht, D., Trübswetter P. (2016) Ankommen in Deutschland. In: Brücker, H., Rother, N., Schupp, J. (Hrsg.) IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten: Überblick und erste Ergebnisse. DIW Politikberatung kompakt 116: 26-38 (als IAB-Forschungsbericht 14: 33-44).

 

Brücker H., Rother, N., Schupp, J., Babka von Gostomski, C., Böhm, A., Fendel, T., Friedrich, M., Giesselmann, M., Kosyakova, Y., Kroh, M., Liebau, E., Richter, D., Romiti, A., Schacht, D., Scheible, J., Schmelzer, P., Siegert, M., Sirries, S., Trübswetter P, Vallizadeh E. (2016) Flucht, Ankunft in Deutschland und erste Schritte der Integration. DIW Wochenbericht (46 / 2016): 1103-1119.

 

Eisnecker, P., Giesecke, J., Kroh, M., Liebau, E., Marcus, J., Salikutluk, Z., Schacht, D., Spieß, C.K., Westermaier, F. (2016) Integrating Refugees: Insights from the Past: Editorial. DIW Economic Bulletin (35 / 2016): 387-390. (In Deutsch: Die Integration Geflüchteter – Erkenntnisse aus der Vergangenheit: Editorial. DIW Wochenbericht (35 / 2016): 727-730.)

Liebau, E. und Schacht, D. (2016) Language Acquisition: Refugees Nearly Achieve Proficiency Level of Other Migrants. DIW Economic Bulletin (35 / 2016): 400-406. (In Deutsch: Spracherwerb: Geflüchtete schließen zu anderen MigrantInnen nahezu auf. DIW Wochenbericht (35 / 2016): 741-748.)

 

Eisnecker, P. und Schacht, D. (2016) Half of the Refugees in Germany Found Their First Job Through Social. DIW Economic Bulletin (35 / 2016): 414-421. (In Deutsch: Die Hälfte der Geflüchteten in Deutschland fand ihre erste Stelle über soziale Kontakte. DIW Wochenbericht (35 / 2016): 757-764.)

 

Diehl, C., Gresser, A. und Schacht, D. (2014) Does Gender-matching in Personal Interviews with Migrants Decrease Refusal Rates? In: Migration: Paths of Exploration, Spring 2014 edition of the NORFACE Compact Series, London.

 

Datenberichte

 

Schacht D., Schmitt C., Hammer L., Ulrich L. und SOEP Group (2018) SOEP-Core v33.1 – Biographical Information in the Meta File PPFAD (Month of Birth, Year of Death, Immigration Variables, Living in East or West Germany in 1989). SOEP Survey Papers (584): Series D - Variable Description and Coding.

 

Schacht D., Hammer L. und SOEP Group (2018) SOEP-Core v33.1 – BIOIMMIG: Generated variables for foreign nationals, immigrants, and their descendants in the SOEP. SOEP Survey Papers (576): Series D - Variable Description and Coding.

 

Liebau E., Schacht D. und Schmitt C. (2017) Biographical Information in the Meta File PPFAD (Month of Birth, Year of Death, Immigration Variables, Living in East or West Germany in 1989). In: Goebel J. (Hrsg.) SOEP-Core v32 – Documentation on Biography and Life History Data. SOEP Survey Papers 418: 19-36.

 

Schacht, D. und Kristen, C. (2015) WP3.1 Socio-demographics and settlement patterns: Data collection guidelines. Bamberg: Universität Bamberg.

 

Gresser, A. und Schacht, D. (2015) SCIP Survey - Methodological Report. Konstanz: Universität Konstanz.

 

Schacht, D. und Ohlendorf, D. (2015) SCIP Survey. Questionnaire W1 and W2. Bamberg and Göttingen.

 

Datensätze

 

Liebig, Stefan, Jan Goebel, Martin Kroh, Carsten Schröder, Jürgen Schupp, Charlotte Bartels, Alexandra Fedorets, Andreas Franken, Marco Giesselmann, Markus M. Grabka, Jannes Jacobsen, Selin Kara, Peter Krause, Hannes Körger, Maria Metzing, Janine Napierai, Jana Nebelin, David Richter, Diana Schacht, Paul Schmelzer, Christian Schmitt, Daniel Schnitzlein, Rainer Siegers, Knut Wenzig, Stefan Zimmermann (2019) Sozio-Oekonomisches Panel (SOEP), Daten der Jahre 1984-2017.

 

Schupp, Jürgen, Jan Goebel, Martin Kroh, Carsten Schröder, Charlotte Bartels, Klaudia Erhardt, Alexandra Fedorets, Andreas Franken, Marco Giesselmann, Markus Grabka, Peter Krause, Hannes Kröger, Simon Kühne, Maria Metzing, Jana Nebelin, David Richter, Diana Schacht, Paul Schmelzer, Christian Schmitt, Daniel Schnitzlein, Rainer Siegers, Knut Wenzig (2018) Sozio-Oekonomisches Panel (SOEP), Daten der Jahre 1984-2016.

 

Schupp, Jürgen, Jan Goebel, Martin Kroh, Carsten Schröder, Charlotte Bartels, Klaudia Erhardt, Alexandra Fedorets, Marco Giesselmann, Markus Grabka, Peter Krause, Simon Kühne, David Richter, Siegers Rainer, Diana Schacht, Paul Schmelzer, Christian Schmitt, Daniel Schnitzlein, Knut Wenzig (2017) Sozio-Oekonomisches Panel (SOEP), Daten der Jahre 1984-2015.

 

Interview

 

Schacht D. (2018) Wenn Integration gelingen soll, muss eine längere Trennung von Familien verhindert werden: Interview mit Diana Schacht. DIW Wochenbericht (42 / 2018): 917.


seit September 2019: Stellvertretende Projektleiterin ERIK, DJI München

2018: Dr. rer. pol., Otto-Friedrich-Universität Bamberg                                          

seit 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Sozio-oekonomisches Panel (SOEP), DIW Berlin

2014-2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialstrukturanalyse und im ORA-Projekt "Pathways", Universität Bamberg

2009-2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im NORFACE-Projekt "Causes and consequences of early socio-cultural integration processes among new immigrants in Europe", Universität Göttingen und Universität Bamberg

2007-2009: Studentische Hilfskraft und Tutorin, Lehrstuhl für Sozialstrukturanalyse, Universität Göttingen

2004-2009: Diplom Sozialwissenschaften, Universität Göttingen und Rijksuniversiteit Groningen

08/2015: Universität Utrecht, Forschungsaufenthalt beim European Research Centre on Migration and Ethnic Relations (ERCOMER) in den Niederlanden

11/2012 - 04/2013: Trinity College Dublin, Forschungsaufenthalt in Irland

09/2007 - 04/2008: Rijksuniversiteit Groningen, Studienaufenthalt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.