Claudia Ullrich-Runge, Dipl.Päd.

Kontakt

Claudia Ullrich-Runge, Dipl.Päd.
Claudia Ullrich-Runge
+49 345 68178-49
Deutsches Jugendinstitut Außenstelle Halle
Franckeplatz 1
Haus 12/13 06110 Halle
  • Wissenschaftliche Begleitforschung
  • Qualifizierung, Fort-/Weiterbildung von pädagogischen Fachkräften, v.a. Kindertagespflegepersonen und Fachberatungen
  • strukturelle Rahmenbedingungen der Kindertagespflege, insb. mit der Perspektive KTP als Bestandteil eines integrierten Betreuungssystemes

 

Schuhegger, Lucia/Baur, Veronika/Lipowski, Hilke/Lischke-Eisinger, Lisa/Ullrich-Runge, Claudia (Hrsg.) (2015): Kompetenzorientiertes Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege. Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter drei. Seelze: Friedrich [online unter: http://www.friedrich-verlag.de/go/?action=ShowProd&prod_uuid=T098WZLQGO32HE288E9XAGZLXL6VRAYU&from_rondell=1]

Ullrich-Runge, Claudia : Qualifizierungshandbuch: Das DJI-Curriculum bekommt einen Nachfolger. In: info Kindertagespflege, Heft Dez/2011, S.2

Ullrich-Runge, Claudia: Deutsches Jugendinstitut erarbeitet „Kompetenzorientiertes Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege mit dem Schwerpunkt – Kinder unter drei Jahren“. In: Pflegekinder, Heft 1/2012 S. 4

seit Sept. 2016 wissenschaftliche Referentin am Deutschen Jugendinstitut e.V. Außenstelle Halle/Saale, Abt. Kinder und Kinderbetreuung,
im Projekt "Wissenschaftliche Begleitung des Bundesprogramms Kindertagespflege"

seit 2006 im Feld der Kindertagespflege aktiv und seit 2008 freiberufliche Referentin in der Grundqualifizierung/Fort- und Weiterbildung von frühpädagogischen (Fach-)Kräften und Fachberatungen (www.ullrich-runge.de)

2011 - 2013 wissenschaftliche Referentin am Deutschen Jugendinstitut e.V., Abt. Familie und Familienpolitik
im Projekt "Kompetenzorientiertes Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege. Schwerpunkt: Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren."

mehrjährige Tätigkeit im Wohlfahrtsbereich

1993 - 1998 Studium der Erziehungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Abschluss als Diplompädagogin