Leitung der Fachgruppe Angebote und Adressaten der Kinder- und Jugendhilfe

Bernd Holthusen, Dipl.-Pol.

Kontakt

Bernd Holthusen, Dipl.-Pol.
Bernd Holthusen
+49 89 62306-101
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Kinder- und Jugendhilfe
Abweichendes Verhalten
Minderjährige Flüchtlinge
Kinderdelinquenz
Jugendkriminalität
Prävention von Delinquenz im Kindes- und Jugendalter
Institutionenübergreifende Kooperation
Evaluation

Mitglied des Fachbeirats des Nationalen Zentrums Kriminalprävention

Mitglied des Fachbeirats Vorbeugung des Weissen Rings

Mitglied im Qualitätszirkel Jugendgewaltprävention der Berliner Arbeitsstelle Jugendgewaltprävention

Mitglied des Beirats des Projektes Inklusive Methoden

Vertreter für die Fachsparte "Erziehungs- und Sozialwissenschaften" im Geschäftsführenden Ausschuss der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen (DVJJ)

Mitglied der Arbeitsgruppe Arbeitsleistungen als Rechtsfolge nach dem JGG der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen (DVJJ)

Mitarbeit in der AG Risikokarrieren im DJI

 

Lechner, Claudia/Huber, Anna/Holthusen, Bernd (2017): Familie, Schule, Freunde - Ich wünsche mir ein ganz normales Leben. Die Sicht begleiteter und unbegleiteter junger Geflüchteter auf ihre Lebenslagen. In: Jugendhilfe. 55 Jg., H. 1, S. 11-19
Holthusen, Bernd (2016): Vielfach auffällige straffällige junge Menschen – die Entwicklung der Gewaltprävention in den letzten 25 Jahren – aktuelle Diskussionen sowie künftige Bedarfe in der Gewaltprävention. In: Voß, Stephan/Marks, Erich (Hrsg.): 25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland Bestandsaufnahme und Perspektiven. Dokumentation des Symposions an der Alice Salomon Hochschule in Berlin am 18. und 19. Februar 2016 in zwei Bänden. Band I. Berlin: Book on Demand, S. 449-473 [online unter: http://www.gewalt-praevention.info/nano.cms/dokumentation]
Holthusen, Bernd (2016): Vielfach auffällige straffällige junge Menschen – Thesen. In: Voß, Stephan/Marks, Erich (Hrsg.): 25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland Bestandsaufnahme und Perspektiven. Dokumentation des Symposions an der Alice Salomon Hochschule in Berlin am 18. und 19. Februar 2016 in zwei Bänden. Band II. Berlin: Book on Demand, S. 399-402 [online unter: http://www.gewalt-praevention.info/nano.cms/dokumentation]
Lechner, Claudia/Huber, Anna/Holthusen, Bernd (2016): Geflüchtete Jugendliche in Deutschland. In: DJI-Impulse. Ankommen nach der Flucht. Wie Kindern und Jugendlichen der Neuanfang in Deutschland gelingt. Nr. 114, H. 3, S. 14-18
Holthusen, Bernd (2015): Erfahrungen und Perspektiven minderjähriger Flüchtlinge. In: Soziale Passagen. 7 Jg., H. 2, S. 389-396
Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina (2015): Die Kinder- und Jugendhilfe als zentraler Akteur und Kooperationspartner in der Prävention von Delinquenz. In: Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention (Hrsg.): Kriminalitätsprävention im Kindes- und Jugendalter - Perspektiven zentraler Handlungsfelder. Beiträge aus dem Fachforum "Kriminalitätsprävention im Kindes- und Jugendalter - erzieherische Herausforderung für alle beteiligten Institutionen" im Rahmen des 18. Deutschen Präventionstags. Band Band 13. , S. 9-33
Holthusen, Bernd (2015): Erfahrungen und Perspektiven minderjähriger Flüchtlinge - Start eines neuen Forschungsprojektes am Deutschen Jugendinstitut. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung. 10 Jg., H. 4, S. 469-475
Hoops, Sabrina/Holthusen, Bernd (2015): ...Verantwortung übernehmen! Die Aufgaben und Herausforderungen der Jugendhilfe im Kontext des Jugendarrests. In: Redmann, Björn/Hußmann, Marcus (Hrsg.): Soziale Arbeit im Jugendarrest. Zwischen Erziehung und Strafe. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 181-197
Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina (2015): Prävention von Delinquenz in der Handlungsperspektive der Kinder- und Jugendhilfe. In: Melzer, Wolfgang/Hermann, Dieter/Sandfuchs, Uwe/Schäfer, Mechthild/Schubarth, Wilfried/Daschner, Peter (Hrsg.): Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, S. 495-502
Hoops, Sabrina/Holthusen, Bernd (2015): Unbekannt, unerreicht und unverstanden? Straffällige männliche Jugendliche mit Migrationshintergrund als Adressaten der Kinder- und Jugendhilfe. In: Dollinger, Bernd/Oelkers, Nina (Hrsg.): Sozialpädagogische Perspektiven auf Devianz. Reihe: Verbrechen & Gesellschaft. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 241-261
Hoops, Sabrina/Holthusen, Bernd (2015): Kinder- und Jugendhilfe für Familien. In: Melzer, Wolfgang/Hermann, Dieter/Sandfuchs, Uwe/Schäfer, Mechthild/Schubarth, Wilfried/Daschner, Peter (Hrsg.): Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, S. 373-376
Holthusen, Bernd (2015): Jugendliche Intensivtäter. In: Melzer, Wolfgang/Hermann, Dieter/Sandfuchs, Uwe/Schäfer, Mechthild/Schubarth, Wilfried/Daschner, Peter (Hrsg.): Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, S. 335-338
Holthusen, Bernd (2014): Delinquenz im Kindes- und Jugendalter - Kooperation mit Polizei und Justiz als Herausforderung für die Kinder- und Jugendhilfe. In: jugendhilfe. 52. Jg., H. 5, S. 332-340
Hoops, Sabrina/Holthusen, Bernd (2014): Prävention von Delinquenz: Je früher, desto besser? In: DJI-Impulse. Neue Wege gehen:. Wie der Schutz von Kindern und Jugendlichen verbessert werden kann. Nr. 106, H. 2, S. 19-21
Holthusen, Bernd/Seidl, Carina (2014): Herausforderungen aus der Perspektive der Jugendhilfe. In: Höynck, Theresia/Leuschner, Fredericke (Hrsg.): Das Jugendgerichtsbarometer. Ergebnisse einer bundesweiten Befragung von Jugendrichtern und Jugendstaatsanwälten. Kassel, S. 135-140
Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina (2014): Die Jugendhilfe im Strafverfahren: „Alles wie immer, alles im grünen Bereich … oder?“. Ergebnisse aus dem Jugendgerichtshilfeb@rometer. In: Unsere Jugend. 66 Jg., H. 3, S. 98-109
Holthusen, Bernd (2013): Kinder und Jugendliche als so genannte Intensivtäter. In: FPR Familie Partnerschaft Recht Zeitschrift für die Anwaltspraxis. 19 Jg., H. 10, S. 417-420
Seidl, Carina/Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina (2013): Ungehorsam? Arrest! Ungehorsamsarrest als vergessene Herausforderung im Jugendstrafverfahren. In: ZJJ Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe. 24 Jg., H. 3, S. 292-295
Holthusen, Bernd (2013): Institutioneller Umgang mit mehrfach auffälligen jungen Menschen. Kooperation von Polizei und Jugendhilfe. In: DVJJ Landesgruppe Niedersachsen (Hrsg.):Niedersächsischer Praktikerrundbrief. Reihe: Niedersächsischer Praktikerrundbrief. Band 23. Hannover: DVJJ Landesgruppe Niedersachsen, S. 2-6
Holthusen, Bernd/Glaser, Michaela (2013): Arbeitsstellen als neuer Projekttypus des DJI. In: DJI-Impulse. 50 Jahre Deutsches Jugendinstitut. H. 2, S. 71-72
Hoops, Sabrina/Holthusen, Bernd (2013): Jugend und Gewalt. In: Rauschenbach, Thomas/Corsa, Mike/Freitag, Michael/Kaiser, Yvonne/Spenn, Matthias (Hrsg.): Handbuch Jugend. Evangelische Perspektiven. Opladen-Berlin-Toronto: Barbara Budrich, S. 124-129
Meier, Jana/Willems, Diana/Holthusen, Bernd (2012): Jugendliche Gewalttäter zwischen Jugendhilfe- und krimineller Karriere. In: Forum Erziehungshilfen. H. 4, S. 228-230
Hoops, Sabrina/Holthusen, Bernd (2012): Straffällige Jugendliche mit Migrationshintergrund. Jugendhilfe vor neuen Herausforderungen. In: DBH - Fachverband für soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik (Hrsg.): Übergangsmanagement für junge Menschen zwischen Strafvollzug und Nachbetreuung. Handbuch für die Praxis. Norderstedt: BoD, S. 41-48
Holthusen, Bernd (2012): Kooperation von Jugendhilfe und Polizei im Fall von mehrfach auffälligen Strafunmündigen. Ergebnisse aus einem Nürnberger Forschungsprojekt. In: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. Regionalgruppe Nordbayern (Hrsg.): Psychische und soziale Gefährdung von Kindern und Jugendlichen. Hintergründe und Prävention. Erlangen: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen (DVJJ)/Landesgruppe Nordbayern, S. 115 - 140
Meier, Jana/Willems, Diana/Holthusen, Bernd (2012): Mehrfach auffällige jugendliche Gewalttäter aus der Perspektive von Schule, Kinder- und Jugendhilfe, Polizei, Staatsanwaltschaft, Strafvollzug sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. München: Deutsches Jugendinstitut, PDfile: Download
Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina (2012): Kriminalitätsprävention im Kindes- und Jugendalter. Zu Rolle, Beitrag und Bedeutung der Kinder- und Jugendhilfe. In: ZJJ Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe. 23 Jg., H. 1, S. 23-28
Hoops, Sabrina/Holthusen, Bernd (2012): Das Jugendgerichtshilfeb@rometer. Aktuelle Daten zu Organisation, Kooperation und Entwicklungen der Jugendhilfe im Strafverfahren. In: DVJJ (Hrsg.): Achtung (für) Jugend! Praxis und Perspektiven des Jugendstrafrechts. Dokumentation des 28. Deutschen Jugendgerichtstages vom 11.-14. September 2010 in Münster. Mönchengladbach: Forum, S. 213-245
Hoops, Sabrina/Holthusen, Bernd (2011): Delinquenz im Jugendalter - Ein Indikator für Gefährdung? In: IzKK-Nachrichten. H. 1, S. 36 - 40
Hoops, Sabrina/Holthusen, Bernd (2011): Jugendhilfe vor neuen Herausforderungen. In: DJI Impulse. 21 Jg., H. 4, S. 32-35. PDfile: Download
Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina (2011): Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention. Handlungsfelder, Chancen und Risiken. Handlungsfelder, Chancen und Risiken. In: Deegener, Günther/Körner, Wilhelm (Hrsg.): Aggression und Gewalt im Kindes- und Jugendalter. Ursachen, Formen, Intervention. Weilheim und München: Beltz Verlag, S. 54-69
Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina/Lüders, Christian/Ziegleder, Diana (2011): Über die Notwendigkeit einer fachgerechten und reflektierten Prävention. Kritische Anmerkungen zum Diskurs. In: DJI-Impulse. Das Bulletin aus dem Deutschen Jugendinstitut. H. 2, S. 22-25
Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina (2011): Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention. Zwischen Mogelpackung und Erfolgsmodell. In: DJI-Impulse. Das Bulletin aus dem Deutschen Jugendinstitut. H. 2, S. 12-14
Holthusen, Bernd (2011): Projekt: Polizeilich mehrfach auffällige Strafunmündige. Ergebnisbericht für die Fachpraxis. Deutsches Jugendinstitut, S. 35, PDfile: Download , Bezugsquelle: hier bestellen
Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention/Projekt: Jugendhilfe und sozialer Wandel (2011): Das Jugendgerichtshilfeb@rometer. Empirische Befunde zur Jugendhilfe im Strafverfahren in Deutschland. Band 12. Deutsches Jugendinstitut, S. 121, PDfile: Download , Bezugsquelle: hier bestellen
Holthusen, Bernd (2009): Straffällige männliche Jugendliche mit Migrationshintergrund – eine pädagogische Herausforderung. In: Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Das Jugendkriminalrecht vor neuen Herausforderungen? Jenaer Symposium. Mönchengladbach: Forum, S. 203-232. PDfile: Download
Lüders, Christian/Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina/Lustig, Sylvia/Schäfer, Heiner (2009): Der Amoklauf von Winnenden. Argumente der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention (DJI) zur aktuellen Diskussion. In: Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention (Hrsg.) München: Deutsches Jugendinstitut, S. 5. PDfile: Download
Holthusen, Bernd (2008): Jugendliche "Mehrfach- und Intensivtäter". Probleme und Chancen institutionenübergreifender, fallbezogener Kooperation. In: DVJJ (Hrsg.): Fördern Fordern Fallenlassen - Aktuelle Entwicklungen im Umgang mit Jugenddelinquenz. Schriftenreihe der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. Mönchengladbach: Forum, S. 399-415
Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention (Hrsg.) (2007): Strategien der Gewaltprävention im Kindes- und Jugendalter. Eine Zwischenbilanz in sechs Handlungsfeldern. Reihe: 11. Deutsches Jugendinstitut, S. 360, PDfile: Download , Bezugsquelle: hier bestellen
Lüders, Christian/Holthusen, Bernd (2006): Das Modellprojekt "Kooperation im Fall jugendlicher Mehrfach- und Intensivtäter". In: Praxis der Rechtspsychologie. 16 Jg., H. 1/2, S. 182-193
Holthusen, Bernd (2006): Fallbezogene Kooperation in der Prävention von Jugenddelinqenz: Probleme - Strategien - Perspektiven. In: Clearingstelle Jugendhilfe/ Polizei/Stiftung SPI Sozialpädagogisches Institut Berlin (Hrsg.): Viele Köche verderben den Brei? Interdisziplinäre Ansätze zur Prävention von Jugenddelinquenz. Dokumentation der Fachtagung vom 26. und 27. August 2005 in Berlin. Berlin, S. 21 - 35
Haubrich, Karin/Holthusen, Bernd/Struhkamp, Gerlinde (2005): Evaluation - einige Sortierungen zu einem schillernden Begriff. In: DJI-Bulletin Plus. H. 72, S. 1-4. PDfile: Download
Baranyi, Éva/Gonosz, Katalin/Holthusen, Bernd/Hoops, Sabrina/Németh, Zita/Oláh, Péter/Pankofer, Sabine/Pataki, Zsolt/Pies, Silke/Pluto, Liane/Schäfer, Heiner/Sipos, Erika/Szim, András (2005): Erziehung hinter Schloss und Riegel - Freiheitsentzug in pädagogisch orientierten Einrichtungen. Ein Strukturvergleich zwischen Ungarn und Deutschland. In: ZJJ - Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe. 16 Jg., H. 1, S. 49-58
Holthusen, Bernd/Schäfer, Heiner (2004): Youth crime prevention in Germany: Strategies and Organisation. In: Hübner-Funk, Sibylle (Hrsg.): Research in Progress. Selected Studies of the German Youth Institute. München, S. 132-142
Holthusen, Bernd (2004): Modellprojekt: Kooperation im Fall von jugendlichen "Mehrfach- und Intensivtätern" Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung. Dezember 2004. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 74, PDfile: Download , Bezugsquelle: hier bestellen
Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention/Centre for the Prevention of Youth Crime (Hrsg.) (2004): Prevention of Youth Crime in Germany: Educational Strategies. Trends, Experiences and Approaches. Reihe: 8. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 170, PDfile: Download , Bezugsquelle: hier bestellen
Gabriel, Gabriele/Holthusen, Bernd/Lüders, Christian/Schäfer, Heiner (2003): Delinquente Kinder und straffällige Jugendliche. Präventionsstrategien zwischen sicherheitspolitischen Anforderungen und pädagogischem Anspruch. In: Raithel, Jürgen/Mansel, Jürgen (Hrsg.): Kriminalität und Gewalt im Jugendalter. Hell- und Dunkelfeldbefunde im Vergleich. Weinheim und München: Juventa, S. 317-331
Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention (Hrsg.) (2003): Evaluierte Kriminalitätsprävention in der Kinder- und Jugendhilfe. Erfahrungen und Ergebnisse aus fünf Modellprojekten. Reihe: 7. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 215, PDfile: Download , Bezugsquelle: hier bestellen
Gabriel, Gabriele/Holthusen, Bernd/Schäfer, Heiner (2002): Projects to prevent juvenile delinquency: Between the wish to help and the call for punishment. In: Deutsches Jugendinstitut (Hrsg.): Growing up in Germany. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 95-101
Holthusen, Bernd/Schäfer, Heiner (2002): Strategien und Stukturen der Jugendkriminalitätsprävention in Deutschland. In: VHN Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete. 54 Jg., H. 4, S. 414-425
Holthusen, Bernd (2001): Freiheitsentziehende Maßnahmen im Strafvollzug, in der Kinder- und Jugendhilfe und der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Zahlen und Fakten zu den betroffenen Kindern und Jugendlichen. Erkenntnisse und Forschungsbedarf. National Coalition für die Umsetzung der Un-Kinderrechtskonvention (Hrsg.): Rechte von Kindern und Jugendlichen bei Freiheitsentzug. Dritter Deutscher KinderrechteTag. Bonn, S. 22-39
Lüders, Christian/Holthusen, Bernd (2000): Rechtsextremistische und rechtsorientierte Jugendliche – eine Herausforderung für die Kinder- und Jugendhilfe? Versuch einer fachlichen Würdigung. Projekt: Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit (Hrsg.): Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit – Aufgaben und Grenzen der Jugendhilfe, Leipzig. Leipzig, S. 100-109
Schäfer, Heiner/Holthusen, Bernd (2000): Lokale Aufgabe und grenzüberschreitender Austausch. In: Bendit, René u.a. (Hrsg.): Kinder- und Jugendkriminalität. Opladen: Juventa, S. 359-365 Bezugsquelle: Buchhandel
Holthusen, Bernd/Schäfer, Heiner (2000): Prävention von Kinder- und Jugenddelinquenz in Deutschland und in den Niederlanden. In: Bendit, René u.a. (Hrsg.): Kinder- und Jugendkriminalität. Opladen: Verlag Leske und Budrich, S. 17-22
Holthusen, Bernd (2000): Kriminalprävention - Kooperation zwischen Jugendhilfe und Polizei. Kurzvorstellung einiger Projekte. In: Kind Jugend Gesellschaft. 45 Jg., H. 3, S. 77-80
Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention/Bundesjugendkuratorium (Hrsg.) (1999): Der Mythos der Monsterkids - Strafunmündige 'Mehrfach- und Intensivtäter'. Ihre Situation - Grenzen und Möglichkeiten der Hilfe. Dokumentation des Hearings des Bundesjugendkuratoriums am 18. Juni 1998 in Bonn. Reihe: 2. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 104, PDfile: Download , Bezugsquelle: hier bestellen
Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention (Hrsg.) (1998): Literaturdokumentation von Arbeitsansätzen der Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention. aus Fachzeitschriften der Bereiche Jugendarbeit, Polizei, Schule, Justiz, Bewährungshilfe, Kriminologie, Strafrecht, Jugendgerichtshilfe, Pädagogik, Psychologie, Bildungswesen, Sonderpädagogik, Sozialpädagogik, Familienrecht und Strafvollzug. Reihe: 1. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 238, PDfile: Download

Seit April 2013 Leitung der Fachgruppe Angebote und Adressaten in der Kinder- und Jugendhilfe
1997 – 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention am DJI
1994 - 1996 Bildungsreferent beim Informations-, Forschungs- und Fortbildungsdienst Jugendgewaltprävention im Verein für Kommunalwissenschaften
1990 - 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für sozialwissenschaftliche Forschung an der FU Berlin zum Thema Rechtsextremismus in Berlin
1989 Abschluss Diplom Politikwissenschaften
Studium Geschichte, Soziologie und Politikwissenschaften in Marburg und Berlin