Webinar (via Zoom)

Alltag in Kitas: Wie Fachkräfte arbeiten und welche Reformen sie sich wünschen

Datum: 30. November 2020 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Zur Veröffentlichung des zweiten internationalen Ergebnisberichts der OECD-Fachkräftebefragung “Building a High Quality Early Childhood Education and Care Workforce“ laden das OECD Berlin Centre, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und das ICEC am DJI herzlich zu einem Webinar mit Staatssekretärin Juliane Seifert (BMFSFJ), Prof. Andreas Schleicher (OECD) und Prof. Dr. Bernhard Kalicki (DJI) ein.

Der zweite Ergebnisbericht widmet sich insbesondere Aspekten und Maßnahmen, die der Gewinnung und Bindung von qualifizierten Arbeitskräften im Bereich der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung dienen. Dabei stehen u.a. folgende Fragen im Fokus: Wie stellen sich die Arbeitsbedingungen im internationalen Vergleich dar? Wie unterscheiden sich Aus-, Fort- und Weiterbildung in den untersuchten Ländern? Welche Dimensionen und Modelle von Leitung lassen sich in den untersuchten Ländern finden?  

Neben Deutschland nahmen an der Studie im Ü3-Bereich acht weitere Länder teil: Chile, Dänemark, Island, Israel, Japan, Korea, Norwegen und Türkei. Im U3-Bereich waren mit Deutschland die Länder Dänemark, Israel und Norwegen vertreten. Insgesamt beteiligten sich ca. 3000 pädagogisch Tätige, Einrichtungsleitungen und Kindertagespflegepersonen an der Befragung in Deutschland.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular für diese Veranstaltung an.  

Die offizielle Einladung des OECD Berlin Centre finden Sie unter folgendem Link: Einladung

Mehr Informationen zum ersten internationalen Ergebnisbericht der OECD-Fachkräftebefragung finden Sie hier.